Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Veranstaltungskalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Rathaus-Report

Verlängerung Zehntscheuerweg – kurzfristige Sperrungen des Fußweges

Veröffentlicht am um 11:07 Uhr

Rodungs- und Anschlussarbeiten für das neue Baugebiet "Auf dem Steinborn"

Für das neue Baugebiet „Auf dem Steinborn“ kommt es beginnend ab 12. Januar bis Ende August kurzfristig immer wieder zu Sperrungen des Fußweges in der Verlängerung des Zehntscheuerweges. Grund hierfür sind Rodungs- sowie Anschlussarbeiten. Die einzelnen Sperrzeiträume stehen derzeit jedoch noch nicht fest. Betroffen ist das Teilstück des vorgenannten Weges, zwischen dem Fußweg in den Gärten, zum Mörsweg und der Friedhofsgärtnerei bzw. dem Steinmetz Gansler.

Tags: Ordnungsamt

Das Königreich des Lächelns

Veröffentlicht am um 10:45 Uhr

Thailand - Die Multimediashow

Der Weltenbummler Frank Zagel aus Lohr am Main ist seit vielen Jahren auf den Kontinenten dieser Erde unterwegs. Begleitet wird er bei seinen aufregenden und mehrmonatigen Reisen stets von seiner Frau und ihren beiden Kindern. Diesmal verschlug es ihn und seine Weltenbummlerfamilie auf eine längere Reise durch Thailand. Am Samstag, den 28.01.2017, ist er um 20 Uhr in die Stadthalle von Groß-Umstadt zu Gast und berichtet in einer fantastischen Film- und Bilder-Multimediashow von seiner Reise in das „Königreich des Lächelns“.

Von Asiens…

JazzLounge

Veröffentlicht am um 10:31 Uhr

Sigrid Borchert & Band - Jazz-Projekt

Zur ersten JazzLounge im neuen Jahr laden Dr. Paul Wucherpfenning und die Stadt Groß-Umstadt alle Jazzliebhaber wieder in die Stadthalle ein. Am Sonntag, den 29. Januar um 18 Uhr gastiert dort Sigrid Borchert & Band im Rahmen des städtischen Kulturprogramms.

Diese Formation hat sich vor zwei Jahren aus in der Region bekannten Musikern zusammengefunden und sich dem sanften Jazz verschrieben. Die Band interpretiert sowohl Eigenkompositionen als auch bekannte Stücke in ihrem eigenen Stil. Die Musik variiert zwischen Pop und sanftem…

Behinderung der Abfuhr der gelben Säcke durch winterliche Temperaturen

Veröffentlicht am um 08:45 Uhr

Aufgrund der Schnee- und Eisglätte in der ersten Januarwoche konnten bei der Abfuhr der gelben Säcke in den Stadtteilen und der Kernstadt nicht alle gelben Säcke abgefahren werden, teilt Herr Mai von der Fa. RESO mit.

Bei den winterlichen Straßenverhältnissen – auch bei geringem Schneefall und bei Glätte – kommen die großen und schweren Abfuhrfahrzeuge sehr leicht ins Rutschen, dadurch konnte die Müllabfuhr teilweise nicht vorgenommen werden.
Laut der Fa. RESO wird Nachgefahren und die nicht abgeholten gelben Säcke werden sukzessive abgeholt, dies kann auch erst Anfang der nächsten Woche passieren. Fragen hierzu…

Tags: Müllabfuhr

„Chansonnige“ Stimmung in Umstadt

Veröffentlicht am um 11:05 Uhr

10 Jahre Kleinkunst in der SchlossRevue

10 Jahre schon gibt es die SchlossRevue in Groß-Umstadt - und die neue Saison steht vor der Tür. In bewährter Kooperation stricken das Stadtmarketing und Dr. Paul Wucherpfennig auch weiterhin an einem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm, das am Freitag, den 20.01.17 in der Stadthalle seine Fortsetzung findet. Beginn 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr.

Seit den legendären „Kleinkunst im Kuhstall“-Tagen, Urzelle der Umstädter Kleinkunstwelt, ist Aurora DeMeehl mit ihrem Herrn Schmidt kultiges Gastduo im Umstädter Kleinkunstgeschehen. Mit…

Stadthallen-Kino

Veröffentlicht am um 11:02 Uhr


„Robbi, Tobbi und das Fliewatüt“ und „Willkommen bei den Hartmanns“

Am Dienstag, den 17. Januar, zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibt es um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Film „Robbi, Tobbi und das Fliewatüt“ (5,- €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Willkommen bei den Hartmanns“ (7,- €). Karten erhalten sie nur an der Tageskasse.

Wohin mit den abgeschmückten Weihnachtsbäumen?

Veröffentlicht am um 10:50 Uhr

Die Feiertage sind vorbei und so mancher stellt sich die Frage, wie er seinen Weihnachtsbaum (selbstverständlich ohne Baumschmuck und Lametta) entsorgen kann. Hier gibt es mehrere Angebote in Groß-Umstadt und den Stadtteilen:

  • Grundsätzlich können ausrangierte Weihnachtsbäume kostenfrei bei der Kompostierungsanlage in Semd abgegeben werden.
  • Auch eine Entsorgung des zerkleinerten Tannenbaums über die Biotonne ist möglich.
  • Weiterhin finden Sammelaktionen der Jugendfeuerwehren, gerne gegen eine kleine Spende, zu bestimmten Terminen und in bestimmten Straßen und Stadtteilen statt. Nähere…
Tags: Müll

Vollsperrung der L3095 ist aufgehoben

Veröffentlicht am um 08:43 Uhr

Ab 9. Januar fährt die Bus-Linie K 67 den normalen Linienweg

Nach Mitteilung von Hessen Mobil wurde die Vollsperrung am 20. Dezember aufgehoben. In Absprache mit dem Verkehrsunternehmen Jungermann wird die Linie K67 zwischen Richen und Altheim ab Montag, den 09.01.2017 (erster Schultag nach den Weihnachtsferien), wieder den normalen Linienweg mit seinen entsprechenden Abfahrtzeiten befahren.

Künstlerisch begabte Teamplayerin wird fehlen

Veröffentlicht am um 08:42 Uhr

Irmgard Schmitt in Ruhestand verabschiedet

Nach gut 24 Jahren in Diensten der Stadt Groß-Umstadt wurde Irmgard Schmitt, Reinemachefrau und Hauswirtschaftskraft, am 21.12. im KIZ „Pestalozzischule“ feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

Seit Februar 1992 war Irmgard Schmitt zunächst als Vertretungskraft eingesetzt, dann folgte eine befristete Einstellung als Reinemachefrau im KIZ Pestalozzischule, 1996 und 1997 kamen mit der Festanstellung das frühere Energieberatungszentrum und weitere 10 Stunden als Hauswirtschaftskraft im KIZ hinzu. In beiden Funktionen hat sie bis zum nun erreichten…

Erinnerung: Wasserzähler ablesen

Veröffentlicht am um 08:40 Uhr

Alle Groß-Umstädter Bürgerinnen und Bürger, die Ihren Wasserzählerstand noch nicht gemeldet haben, bitten wir, dies schnellstmöglich nachzuholen. Es gibt 3 Möglichkeiten, die Ablesewerte an die Stadt zurückzumelden:

  1. Sie nutzen die im unteren Drittel angedruckte Rücksendepostkarte,
  2. Sie scannen den QR-Code auf der rechten Seite z. B. mit Ihrem Smartphone und gelangen dadurch direkt zur Webseite der Online- Zählerstanderfassung. Dort ist bereits alles personalisiert und Sie haben nur noch den Zählerstand einzugeben oder
  3. Sie erfassen Ihre Daten und den Zählerstand direkt über das…
Tags: Wasser, Steueramt

Wer denkt bei Weihnachten schon an Müll?

Veröffentlicht am um 08:32 Uhr

Mülltonnenausgabe

Für den Fall, dass Bürgerinnen und Bürger eine neue Mülltonne benötigen oder eine defekte austauschen wollen, bieten die Stadtwerke in Richen, Gewerbestr. 2, immer dienstags und donnerstags und am letzten Samstag im Monat regelmäßige Ausgabetermine an. Am 31.12. sind die Verwaltung und die Stadtwerke geschlossen, deshalb können Mülltonnen erst wieder am Dienstag, den 05.01.2016 getauscht werden. Bitte dran denken: Die Tonnenausgabe muss zuvor im UmStadtBüro angemeldet werden!

Entsorgung der Weihnachtsbäume

Ausrangierte Weihnachtsbäume können kostenfrei bei der…

Tags: Müll

„Funzelexpedition“

Veröffentlicht am um 08:29 Uhr

Zusatztermin der großen Nachfrage wegen

„Es steht nirgendwo geschrieben, aber es wird davon erzählt, …“ dass der Gästeführer Herbert Schlegelmilch in einer der Rauhnächte, am Freitag, den 06. Januar um 18 Uhr, eine „Funzelexpedition“ zu den sagenhaften Tatorten im Umstädter Wald anbietet. Zur Wegausleuchtung ist lediglich das Mitbringen einer „Funzel“ gestattet.

Treffpunkt ist am Eingang zur Steinbornshohl, max. 25 Personen können teilnehmen. Der Preis für das Abenteuer beträgt 8,- € inkl. Glühweinabschied und Büchlein, Kinder bis 14 Jahre sind…

Stadtführung durchs historische Umstadt

Veröffentlicht am um 14:29 Uhr

Am Sonntag, den 08.01. übernimmt Gästeführer Ernst Forschler die monatliche Stadtführung durchs historische Groß-Umstadt. Der Rundgang beginnt um 11 Uhr vor dem Rathaus und schon mit einem ersten Rundblick über den Marktplatz drängt sich förmlich lebendige Geschichte auf. Da erfahren Sie z.B. das Wichtigste über die römische „villa rustica“, steinzeitliche und keltische Funde und natürlich über den Weinbau, da geht es um die Stadtgeschichte bis zur Befestigung um 1200 und die Gebäude rund um den Markt. Ein Blick auf das Stadtmodell aus dem 18. Jahrhundert in der Säulenhalle veranschaulicht noch einmal das Gehörte…

Lasst uns froh und munter sein …

Veröffentlicht am um 14:22 Uhr

Oh Schreck, unsere Weihnachtssocken sind weg! - Bereits am Morgen des 06.12. herrschte große Aufregung in der Kita Semd. Alle Socken waren verschwunden, keine einzige war in den Gruppenräumen zu finden. Hat der Nikolaus die etwa geholt?

Egal, alle Kinder versammelten sich im weihnachtlich geschmückten Bewegungsraum zum Singen, und auf einmal hörte man lautes Gepolter und ein „Ho Ho Ho“. Der Nikolaus kam und hatte einen riesen Sack dabei. Sind da vielleicht unsere Socken drin? Tatsächlich, er brachte sie uns gefüllt zurück.

Alle Kinder sangen dem Nikolaus ein Lied und wer wollte, trug ein Gedicht vor…

Tags: Kita Semd

Umstädter DascheAscheBescher

Veröffentlicht am um 14:16 Uhr

Um der Initiative „Sauberes Umstadt“ einen neuen und weiteren Impuls zu geben, regt Bürgermeister Joachim Ruppert an, dass Raucher sich mit praktischen Taschenaschenbechern versorgen, die ab Dienstag, den 27.12.2016 im UmStadtBüro für 1,50 € zu haben sein werden.Dem Verwaltungschef sind die Kippen im Umstädter Straßenpflaster schon längst ein Dorn im Auge, niemand, so sein Credo, schnippe die Kippe auf seinem eigenen Grundstück ins Grün oder auf die Terrasse. Das könne und solle doch bitte auch in öffentlichen Raum gelten, und zum Glück gebe es ja die nützlichen Taschenaschenbecher für kleines Geld, wenn man…

Seiten