Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Veranstaltungskalender

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Winzerfest - Parkplätze und Rettungswege

Das Winzerfest steht bevor und die Innenstadt von Groß-Umstadt ist zu diesem Anlass weiträumig abgesperrt bzw. wurden zahlreiche befristete Halteverbote ausgeschildert. All diese Regelungen sollen den fröhlichen Festbetrieb sichern und ermöglichen. Besucher, die mit dem PKW anreisen, sollten besonders rücksichtsvoll fahren und aufmerksam auf die Sonderbeschilderung achten und das Fahrzeug im Zweifel nicht „irgendwo“, sondern abseits auf einem sicheren Parkplatz abstellen.

Bürgermeister Joachim Ruppert legt auch in diesem Jahr großen Wert darauf, dass es den Festbesuchern gut geht, niemand zu Schaden kommt und wenn nötig auch schnelle und professionelle Hilfe bekommt. Dazu gehört mitunter auch ein etwas längerer Fußweg, damit das Fahrzeug nicht kostenpflichtig abgeschleppt werden muss oder ein „Knöllchen“ droht. Wer also seinen Wagen abstellt, sollte sich umschauen, ob der Platz OK und das Parken erlaubt ist und vor allem der Rettungsweg für Feuerwehrfahrzeuge und Notarzt immer eindeutig frei bleibt.

Nicht minder wichtig ist es dem Verwaltungschef, dass auf der Grünfläche der Parkanlage „Bleiche“ im Raibacher Tal keine Fahrzeuge abgestellt werden, auch hier wird konsequent überwacht. Ein paar Meter weiter, direkt hinter dem Gruberhof-Museum, steht der Hartplatz als Parkplatz zur Verfügung, er ist perfekt ausgeschildert.

Tags: Winzerfest