Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Socials

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Einbahnstraße rund ums Kreiskrankenhaus

Ab Montag, dem 11.12.2017, gilt in Groß-Umstadt eine mehrjährige Änderung der Verkehrsführung rund um die Kreisklinik. Wie in mehreren öffentlichen Versammlungen beraten und angekündigt wurde, beginnen jetzt die umfassenden Abriss- und Neubauarbeiten. Im Zentrum der Verkehrslenkung stand und steht die Frage, wie die Rettungsdienste schnell zum Einsatzort kommen und das Krankenhaus mit den erstversorgten Patienten durch den Baustellenverkehr ungehindert erreichen können.

„Das kann“, erläuterte Bürgermeister Joachim Ruppert kurz vor der Einrichtung der umfassenden Beschilderung, „nur durch eine Einbahnregelung gelingen. Die Anfahrt zum Krankenhaus geht ausschließlich über die Zimmerstraße, die Abfahrt von dort über die Krankenhausstraße hinunter bis zum Mörsweg. Nur das untere Stück am Stadtfriedhof ist in beide Richtungen zu befahren. Mit diesem großem „Kreisverkehr“ in eine Richtung erwarten wir einen reibungslosen Verkehrsfluss für Rettungsfahrzeuge, Baustellenverkehr, Omnibusse und ggf. Müllfahrzeugen, hinzu kommt, dass nur so weitere Parkplätze für Bedienstete und Besucher angeboten werden können.“ Es ist klar, dass die Großbaustelle samt Verkehr für alle Beteiligten und insbesondere die Anwohner eine große Belastung sind. Dafür bitten wir ausdrücklich um Verständnis und Geduld. Am Ende der Maßnahme wird das für Groß-Umstadt so wichtige Stück Infrastruktur zukunftsfähig modernisiert sein.