Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Socials

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Kleiderkammer schließt

Etwas länger als zwei Jahre hat die Kleiderkammer für Hilfsbedürftige in Groß-Umstadt unzählige Bekleidungsstücke, Handtücher, Rucksäcke, Koffer und Kinderwagen „umgesetzt“. Nun ist die Zeit der elementaren Grundversorgung insbesondere von Geflüchteten vorbei, die Einrichtung schließt am 15. Januar 2018 ihre Pforten.
Dank für diese intensive Zeit geht in zwei Richtungen: Bürgermeister Joachim Ruppert lobte am Dienstagabend, beim Runden Tisch “Integration als kommunale Aufgabe“, das vorbildliche und nicht immer stressfreie ehrenamtliche Engagement der zahlreichen Helferinnen und die Spendenbereitschaft so vieler Bürgerinnen und Bürger, die dafür gesorgt hätten, dass in der Kleiderkammer immer eine kaufhausähnliche Auswahl bestanden habe.

Das Team weist nun ausdrücklich darauf hin, dass die Kleiderkammer ab sofort keine Spenden mehr annimmt und bis 21.12. jeweils Mo. und Mi. von 16 bis 17 Uhr nur noch zur Ausgabe geöffnet hat. Nach der Ferienpause steht am Montag, dem 15.01.2018 noch der „Schlussverkauf“ an, danach wird die Kleiderkammer aufgelöst. Wer weiterhin Kleider spenden möchte, kann dies im DRK Kleiderladen in Dieburg:

Steinstraße 4
64807 Dieburg
Tel. 06071 2079411
Montag bis Samstag: 09:30 - 13:00 Uhr
Montag, Donnerstag und Freitag: 14:30 - 18:00 Uhr

oder beim Recycling-Kaufhaus in Roßdorf gerne tun:

An der Fuchsenhütte 62
64380 Roßdorf
Tel. 06154 6969911
mobil: 0162 2588350
Montag bis Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr.