Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Socials

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Rückfahrt mit dem Bus der Bürgerstiftung

Der Förderverein Bürgerstiftung Groß-Umstadt e.V. unterhält seit 2 Jahren einen Bus, der für Fahrten in der Flüchtlingshilfe und andere ehrenamtliche Aktivitäten zur Verfügung steht. Finanziert wurde der Bus in der Vergangenheit vor allem durch die Frankfurter Stiftung Citoyen, sodann auch durch Zuwendungen der Sparkasse Dieburg und des Magistrats Groß-Umstadt. Künftig wird der Bus für ein weiteres Jahr überwiegend durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gefördert. Der Transportservice von der Dieburger Tafel dient der Unterstützung der Einkäufe und bringt die Teilnehmer bis vor die Haustür. Somit können, unabhängig vom öffentlichen Busverkehr, auch größere Mengen eingekauft werden.

Die Bürgerstiftung plant, das Angebot weiter auszudehnen. Als erster Schritt besteht nun auch für Groß-Umstädter, die nicht zum Kreis der Geflüchteten gehören, die Möglichkeit zur Mitfahrt. Jeden Donnerstag fährt der Bus ab 11:30 Uhr von der Dieburger Tafel, Industriestr. 15, zurück nach Groß-Umstadt. Bisher werden Umstadt sowie die Ortsteile Raibach, Wiebelsbach und Heubach angefahren. Sollte das Platzangebot von 8 Personen nicht ausreichen, wird mehrmals gefahren, was dann allerdings mit Wartezeiten verbunden ist.

Dieser kostenlose Fahrdienst wird bisher überwiegend von Flüchtlingen genutzt, die mit ihren Einkäufen ansonsten erhebliche Transportprobleme hätten. Wer darüber hinaus das Angebot nutzen möchte, wird gebeten, dies aus organisatorischen Gründen möglichst vorher unter der Rufnummer 06078 75321 abzusprechen.

Die Dieburger Tafel bietet für Bedürftige günstige Lebensmittel, die von Läden aus der Umgebung abgegeben werden. Angeboten werden frische Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, Brot, Wurst, Käse, Milchprodukte usw., die einwandfrei sind. Gegen einen geringen Kostenbeitrag (z.Zt. 2,00 € pro Einkaufskorb) können Sie dort einkaufen. Zum Einkaufen wird ein Einkaufsausweis benötigt, der nach Einsicht des Personalausweises und der Einkommensbelege im Laden ausgestellt wird und eine Gültigkeit von 6 Monaten hat. Danach kann der Ausweis verlängert werden. Den Einkaufsausweis kann man allerdings nur donnerstags von 14 bis 16 Uhr beantragen.