Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Gut gelaufen

Engin Ürün, der langjährige Schwimmmeistergehilfe im Freibad Groß-Umstadt, feierte am 01. September 2018 sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst und alle, die zum Gratulieren gekommen waren, meinten: „Gut gelaufen“.

Bürgermeister Joachim Ruppert dachte dabei zunächst an die soeben zu Ende gegangene Saison, die dem ganzen Freibadpersonal und insbesondere den Jubilar alles abverlangt habe. Horst Arnold, der ihn einst ausbildete, erinnerte an die gute Prüfung zum Schwimmmeistergehilfen und Uwe Schmidt, der Vorsitzende des Personalrates, verband damit die Entscheidung, in Groß-Umstadt angeheuert zu haben. Da ist offenbar vieles „gut gelaufen“.

Zur kleinen Jubiläumsfeier im Bürgermeisterbüro waren auch Frau und Kind gekommen. Uwe Schmidt, der Vorsitzende des Personalrates, und Susanne Schübler, die stellvertretende Frauenbeauftragte (Foto), gratulierten aufs herzlichste und überreichten kleine Präsente. Mehrere Kolleginnen und Kollegen aus den am Freibad beteiligten Verwaltungsteilen waren ebenfalls gekommen und bestätigten gerne, dass die Zusammenarbeit stets gut sei und man mit gemeinsamen Kräften das Freibad „in Schuss“ halte.

Nach Meinung des Verwaltungschefs soll das genau so weitergehen, denn Ürun sei kompetent und verbindlich, immer freundlich und entgegenkommend, „wir haben Ihnen viel zu verdanken und hoffen auf Ihren Betriebssachverstand bei den weiteren Überlegungen für eine Sanierung des Freibades.“ Er kenne den Betrieb aus dem FF, sein „Händchen beim Personaleinsatz, sein handwerklich-technischer Sachverstand und die kinderfreundliche Art bei Schwimmkursen gehören zu den Qualitätsmerkmalen unseres Freibades und das soll auch in der Zukunft so sein.“

Engin Ürün ließ sich von 1989 bis 1992 zum Werkzeugmacher ausbilden, war in diesem Beruf auch zunächst als Geselle beschäftigt, bevor er 1993 die Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen begann. Nach bestandener Prüfung folgten 3 Jahre Dienst im Freibad von Schaafheim, im Juli 1999 wechselte er dann nach Groß-Umstadt und ist seitdem Betriebsleiter des städtischen Freibades.

Tags: Personal