Kulturprogramm

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Lokales Gemüse ab Mai 2019

Logo: Lokale AgendaDer Initiative „Solidarische Landwirtschaft“ (Solawi) der Lokalen Agenda Groß-Umstadt ist es in den letzten Monaten gelungen, Acker und Gärtner zu organisieren. Nun sucht sie Ernteteiler, die das lokal angebaute Gemüse konsumieren möchten. Interessierte lädt sie zur Infoveranstaltung am Mittwoch, dem 07. November 2018, um 19:30 Uhr in den Clubraum der Stadthalle Groß-Umstadt ein. Dort können sie dem derzeit in Gründung befindlichen Verein beitreten und Ernteteiler werden.

In der Solidarischen Landwirtschaft tragen private Haushalte die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Das einzelne Lebensmittel hat keinen Preis; die Gruppe finanziert stattdessen die Landwirtschaft. So entzieht die Solawi das Lebensmittel dem oft unbarmherzigen Preiskampf. Durch den direkten Kontakt sollen die Bedürfnisse von Erzeugern und Konsumenten optimal befriedigt und Transparenz hergestellt werden. Die Initiatoren betonen, dass Groß-Umstädter durch die Solawi lokal erzeugtes, ungespritztes Gemüse erhalten. Die erste Ernte ist für das Frühjahr 2019 geplant.