„Oh wie schön ist Panama“

„Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten!“ Dass der kleine Bär und der kleine Tiger dicke Freunde sind, weiß jedes Kind. Zusammen sind die beiden wunderbar stark, stark wie ein Bär und stark wie ein Tiger. In ihrem Haus am Fluss haben sie es gemütlich. Eines Tages findet der kleine Bär eine Kiste, die von oben bis unten nach Bananen riecht. Auf der Kiste steht „Panama“. Also machen sich der kleine Bär und sein Freund, der kleine Tiger, auf den Weg dorthin, in das Land ihrer Träume.

Diese weltweit beliebte Geschichte präsentiert das Theater Mär am Sonntag, dem 10.02. um 15 Uhr in der Stadthalle von Groß-Umstadt. Die Aufführung für Kinder ab 4 Jahren ist einfühlsam und ganz nah an seinem Publikum angelegt. Die Lippstädter Zeitung formulierte: „Das Spiel des Darstellers, der sein Publikum ernst nimmt, die kreativen Requisiten, sowie passende Musik und Lichteffekte, wie ein imposanter Sternenhimmel, macht dieses Stück zum Theatererlebnis für alle.“

Eine Veranstaltung des Kulturmanagements der Groß-Umstadt. Karten zu 6,50 € (erm. 4,30 €) inkl. Gebühr gibt es im Vorverkauf hier, im UmStadtBüro, in der Buchhandlung „Umstädter Bücherkiste“ sowie bei EXPERT-Zwiener. Tageskasse 7,00 € (erm. 5,00 €).