Freibad-Tickets fürs Osternest

Ab sofort läuft im UmStadtBüro der Vorverkauf für die bevorstehende Freibadsaison, die wie im Vorjahr im Mai beginnt und vor dem Winzerfest endet, ein konkreter Beschluss erfolgt in Kürze. Wer sich selbst oder der Familie den Freizeitspaß schon jetzt sichern möchte und ein passendes Ostergeschenk sucht, hat die Wahl zwischen diesen Karten: Saisonkarte (70,00 € / 35,00 € erm.), Familienkarte (100,00 €) oder Zehnerkarte (25,00 € / 12,50 € erm.).

Für den Erwerb einer Dauer-/Familienkarte ist für jede Person ein Passbild erforderlich. Die Preise sind nach Aussage von Bürgermeister Joachim Ruppert unverändert im Vergleich zum Vorjahr. Ermäßigung erhalten: Kinder und Jugendliche ab 6. Lebensjahr bis vollendetem 17. Lebensjahr, Schüler ab 18. Lebensjahr, Auszubildende, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte, Schwerbeschädigte, Leistende des Bundesfreiwilligendienstes bzw. Freiwilligen Sozialen Jahres sowie Erwachsene nach Vollendung des 65. Lebensjahres.

Schon jetzt fragen immer wieder Bürgerinnen und Bürger nach Schwimmkursen. Die werden nach dem Saisonstart und je nach verfügbarem Personal angeboten und dann rechtzeitig in der Presse bzw. per Aushang angekündigt. Sicher ist dagegen schon jetzt, dass der Kiosk von einem neuen Pächter betrieben und die Badegäste mit leckeren Snacks, Getränken und Eis erfreuen wird.

Tags: Freibad