Rathaus-Report

Senioren-Fastnacht in Semd

Veröffentlicht am um 12:38 Uhr

Sicher haben die „Fassenachter“ unter den Senioren schon sehnsüchtig darauf gewartet, es gibt ab sofort Karten für die beliebte Semder Seniorenfastnacht. Büttenredner, Tanzgruppen, Sänger - „alles Semmer“ - werden auch dieses Mal wieder für närrische Unterhaltung und gute Laune sorgen!

Die Seniorenfastnacht findet am So. 17. Februar ab 14:33 Uhr in der Mehrzweckhalle in Semd statt. Der Kartenkauf ist an der Tageskasse in Semd ab 13:45 Uhr möglich. Närrische Verkleidung wird gern gesehen! Im Vorverkauf können Sie die Eintrittskarte zum Preis von 5,- € bei Karin Rogalla (Tel. 911977),…

Kandidatinnen und Kandidaten gesucht

Veröffentlicht am um 12:36 Uhr

Der Seniorenbeirat der Stadt Groß-Umstadt ist das politische Beratungsgremium der Stadt in allen sozial- und seniorenpolitischen Fragen, welches selbstständig, parteipolitisch unabhängig und Generationen übergreifend tätig ist. Das Gremium arbeitet auf der Rechtsbasis einer eigenen Satzung, die von der Stadtverordnetenversammlung im Rahmen der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) beschlossen wurde; es berät die politischen Gremien der Stadt, Magistrat, Stadtverordnetenversammlung, Ausschüsse und Ortsbeiräte.

Der Seniorenbeirat hat 11 Mitglieder und ist durch den Vorsitzenden oder die Vorsitzende in der…

Basar „Alles rund ums Kind“

Veröffentlicht am um 12:34 Uhr

Der Kindergarten „Haus der Kinder“ (HadeKi) in Groß-Umstadt veranstaltet am Sonntag, 24.02.2019, seinen traditionellen Baby-Basar „Alles rund ums Kind“. Die Veranstaltung findet von 13 bis 15:30 Uhr in der Stadthalle Groß-Umstadt statt. Einlass für Schwangere mit Mutterpass ist bereits um 12:30 Uhr. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet lädt zu einer gemütlichen Pause zwischen Kinderkleidern und Spielzeug ein.

Feuerwehr erhält 10 neue Pressluftatmer

Veröffentlicht am um 12:32 Uhr

10 neue Pressluftatmer mit Lungenautomaten und Vollmasken hat die Stützpunktfeuerwehr von Groß-Umstadt dieser Tage erhalten, eine Nachbeschaffung, die der Magistrat bereits im Herbst 2018 in Auftrag gegeben hatte. Der Kaufpreis beläuft sich auf ca. 26.000,00 €.

Die neuen Geräte ersetzen alte, die z.T. aus den 1980-er Jahren sind. Sie werden eingesetzt bei allen Bränden (Haus, PKW) aber auch bei Gefahrgutunfällen, wie auf dem Foto von einer Chemikalien-Unfallübung zu erkennen ist. Sie bieten einen geschlossenen Atemkreislauf mit 1800 Litern Luft in der Vorratsflasche.

Insgesamt haben die FFW in alle…

Tags: Feuerwehr

Bürgerbus für Groß-Umstadt

Veröffentlicht am um 12:28 Uhr

Präsentation am Samstag, dem 02.02., um 11 Uhr auf dem Marktplatz

Am 17. Januar 2019 war es soweit: der auf das Kennzeichen DA-BB 2019 zugelassene 9-Sitzer verließ das Opelwerk in Rüsselsheim, und die Bürgerstiftung als Eigentümerin ist im Besitz eines nagelneuen Vivaro, der ab sofort all jenen Menschen in Groß-Umstadt zur Verfügung steht, die kein eigenes Fahrzeug haben, auf unterschiedliche Weise bedürftig und mobilitätseingeschränkt sind.

Das Land Hessen hat im Rahmen der Offensive „Land hat Zukunft - Heimat Hessen“ ein Förderprogramm aufgelegt und stellt interessierten…

Tags: Bürgerbus

Halteverbot in der Schulstraße

Veröffentlicht am um 12:22 Uhr

Im vorderen Abschnitt der Schulstraße, im Herzen von Groß-Umstadt, direkt gegenüber der Baustelle vom Max-Planck-Gymnasium, wurde aus gutem Grund absolutes Halteverbot eingerichtet. Das wird allerdings fortgesetzt ignoriert. So ist es bereits vorgekommen, dass ein Löschfahrzeug der Feuerwehr nur unter erheblichem Zeitverlust passieren konnte. Grund genug für Bürgermeister Joachim Ruppert darauf hinzuweisen, das absolute Halteverbot zu beachten und kein Auto, und sei es noch so kurz, dort abzustellen. „Bei fortgesetzter Missachtung drohen ein Verwarngeld bzw. direktes abgeschleppt werden.“

Mach´s gut Alter, die andern werden immer jünger

Veröffentlicht am um 08:50 Uhr

Kabbaratz am 09.02. im Pfälzer Schloss in Groß-Umstadt

1. Unsere Gesellschaft ist jugendfeindlich. 2. Unsere Gesellschaft ist altenfeindlich. 3. Beides ist zutreffend. - Evelyn Wendler und Peter Hoffmann zählen in geburtenschwachen Zeiten zu den geburtenstarken Jahrgängen. Sie sind beide in den besten Jahren. Das heißt, die guten liegen hinter ihnen. Sie hat ein Herz für die Jugend, er ein Gedächtnis wie ein Elefant. Sie fühlt sich jünger, er sieht das nicht ein und auch nicht so aus.
Bildrechte: Evelyn Wendler

Jugend und Alter, das sind zwei unterschiedliche Ansichten der Gegenwart. Die einen haben…

Stadtführung durchs historische Umstadt

Veröffentlicht am um 08:46 Uhr

Sonntag, 03. Februar um 11 Uhr

Am Sonntag, dem 03.02., übernimmt Gästeführerin Katharina Neff die monatliche Stadtführung durchs historische Groß-Umstadt. Der Rundgang beginnt um 11 Uhr vor dem Rathaus und schon mit einem ersten Rundblick über den Marktplatz drängt sich förmlich lebendige Geschichte auf. Da erfahren Sie z.B. das Wichtigste über die römische „villa rustica“, steinzeitliche und keltische Funde und natürlich über den Weinbau, da geht es um die Stadtgeschichte bis zur Befestigung um 1200 und die Gebäude rund um den Markt. Ein Blick auf das Stadtmodell aus dem 18. Jahrhundert in der…

Fröhlicher Nachmittag zur Fastnacht

Veröffentlicht am um 08:43 Uhr

Der Seniorensingkreis im Seniorentreff der Stadt Groß-Umstadt lädt sehr herzlich zum nächsten Treffen ein, wenn sich am Donnerstag, dem 7. Februar, ab 15 Uhr im Aufenthaltsraum der Senioren-Wohnanlage alles um die Fastnacht dreht.

Für fröhliche Lieder und gute Schunkel-Stimmung beim Singen sorgt auch in diesem Jahr Renate Filip, die die Liederauswahl immer perfekt aufs Thema abstellt und diese dann am Piano vorträgt. Zu Kaffee und Kräppel sind närrische Verkleidung, humorvolle Wortbeiträge und gute Laune willkommen. Alle BesucherInnen erwartet ein kurzweiliger Nachmittag.

Vortrag „Das Neue Dorf“

Veröffentlicht am um 16:07 Uhr

Plädoyer für Humusaufbau in Gärten und Landwirtschaft

Am 16. Januar um 19 Uhr drohte Platznot im Clubraum der Stadthalle von Groß-Umstadt, denn die 60 bereitstehenden Stühle waren längst besetzt und fast 40 mussten nachträglich hinzugestellt werden. Das städtischen Agenda-Büro hatte auf Empfehlung von Gabriele Blank und der Agenda-Strategiegruppe Herrn Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl, Leiter des Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz an der Technischen Universität Hamburg (TUHH), eingeladen, und er sprach und begeisterte 2,5 Stunden lang…

Information zur Landwirtschaft - Die Feldlerche

Veröffentlicht am um 16:04 Uhr

(AGGL) Ergänzend zu den regelmäßigen Informationen aus der und für die Landwirtschaft stellt die AGGL in diesem Jahr jeden Monat einen heimischen Feldvogel vor. Die Populationen gehen dramatisch zurück, auch weil die Kenntnisse über Habitate, Aussehen, etc. der heimischen Vogelarten rückläufig sind. Wer die Vogelarten und ihre Ansprüche kennt, kann ihre Lebensräume besser schützen.

Die fast starengroße Feldlerche ist der Charaktervogel unserer Agrarlandschaft. Sie trägt ihren abwechslungsreichen Gesang meist aus großer Höhe vor. Für viele Menschen ist eine Ackerlandschaft ohne Feldlerchengesang kaum vorstellbar. Der…

Tags: AGGL

Informationen zur Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 16:02 Uhr

(AGGL)Das Jahr 2018 war gezeichnet von Wetterextremen mit Starkregen, Erosion und Überschwemmungen im Frühjahr sowie großer Hitze und Dürre bis in den Spätherbst. Die Auswirkungen sind noch immer sichtbar.
Das Grünland, die Futtergrundlage für Kühe, Pferde, Schafe und Ziegen, ist nachhaltig geschädigt. Hier waren die Ertragseinbußen im vergangenen Jahr gravierend! Eine zeitige Planung über anstehende Verbesserungsmaßnahmen auf dem Grünland ist hilfreich, um ggf. Futterengpässe durch Feldfutterbau zu kompensieren.

Die Aussaat von Zwischenfrüchten und Winterungen konnte wegen der Trockenheit nicht an allen…

Tags: AGGL

Einladung zum Café Global

Veröffentlicht am um 16:00 Uhr

Am 27. Januar 2019 laden die Veranstalter alle Groß-Umstädter Bürger wieder herzlich ein zum Café Global im evangelischen Gemeindehaus, Pfälzer Gasse 14.

Das Dezember-Café war ausgezeichnet besucht und auch der „Gesprächstisch“ hat wieder viele Gäste zum Mitmachen animiert. Der Höhepunkt jedoch war der Auftritt einer ansehnlichen Gruppe von Kindern, die mit Bäckermützen und Backgerät ausgerüstet, „Die Weihnachtsbäckerei“ und andere Weihnachtslieder vortrugen. Ein kleiner Junge aus Afghanistan hat spontan und sehr professionell die Rolle des Moderators übernommen, die Lieder angesagt und für den…

Reiseliteratur und WLAN

Veröffentlicht am um 15:58 Uhr

Stadtbücherei Groß-Umstadt freut sich über Medienzuschuss

Die Stadtbücherei Groß-Umstadt hat auch für das Jahr 2018 einen Zuschuss in Höhe von 12.500,00 € vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst erhalten. Die Stadt Groß-Umstadt hat 11.000,00 € aus eigenen Mitteln draufgelegt, um aktuelle und moderne Medien zu beschaffen. Dazu gehören u.a. Reiseführer, Sachbücher zu Medizin und Gesundheit, Belletristik, Kinderliteratur und Zeitschriftenabonnements sowie digitale Medien, Spiele, Hörbücher und vieles mehr.

Schon im Vorjahr konnten über 120 Bücher aus dem Nachlass des früheren…

Haufenweise Hundehaufen

Veröffentlicht am um 15:57 Uhr

Ein Spaziergang - aktuell in der Goethestraße - aber auch in der Hanauer Gasse oder anderen Straßen und Gassen in der Altstadt gestaltet sich mitunter zu einem „Spießrutenlauf“, wie Anwohner immer wieder an die Verwaltung berichten und eifrig Bilder einsenden. Mitunter liegen nur einige Meter neben den eigens aufgestellten Mülleimern für Hundekotbeutel dicke Tretminen... Natürlich können Hunde nicht lesen, und wahrscheinlich schämen sie sich für ihr öffentliches Geschäft und die Menschen am Ende der Leine … Es stellt sich aber sehr wohl die Frage, warum es so manchen Hundehaltern Wurst ist, was beim Gassi…

Seiten