Rathaus-Report

Einladung zum Café Global

Veröffentlicht am um 16:15 Uhr

Am 31. März laden die Veranstalter alle Groß-Umstädter Bürger wieder herzlich ein zum Café Global im evangelischen Gemeindehaus, Pfälzer Gasse 14.

Am 3. März wurde das „Potschen“ ausprobiert, das Drucken von Fotos auf Holzbrettchen. Das ist sehr gut angekommen und so soll es am 31. März noch einmal wiederholt werden, auch, weil sich etliche Kinder haben fotografieren lassen, um eine geeignete Vorlage zu haben. Außerdem wird ein Gesprächstisch zum Thema „Lebenslauf“ organisiert.

Beginn des Cafés ist wie gewohnt um 15:30 Uhr. Erfahrungsgemäß klingt die Zusammenkunft dann gegen 18 Uhr aus…

Aufpassen: Hundehaufen

Veröffentlicht am um 16:12 Uhr

Immer wieder fällt den Kindern und Erzieherinnen bei Ausflugs- und Exkursionstagen auf, dass das Laufen auf den Gehwegen in Groß-Umstadt häufig begleitet wird von Aussagen wie: „Achtung, aufpassen Hundehaufen“. „Bitte nicht reintreten“.

Viel lieber würden sich die Erzieherinnen mit den Kindern über andere wichtige Themen unterhalten, über blühende Gärten und alles, was es in der Natur und im Alltag zu entdecken gibt. Wichtig wäre es ihnen auch, die Aufmerksamkeit auf das sichere Verhalten im Straßenverkehr zu lenken. Dies wird ihnen deutlich erschwert, durch das gedankenlose Verhalten von…

Hunde gehören an die Leine

Veröffentlicht am um 16:10 Uhr

Vom 01. März bis 30. Juni auch außerhalb geschlossener Ortschaften

Jahr für Jahr und immer wieder gibt es Meldungen, nach denen frei laufende Hunde im offenen Gelände ihrem Jagdtrieb folgen und Wild jagen und schlagen! Die Zeitungen berichten das aus fast allen umliegenden Kommunen, es geschieht auch in Groß-Umstadt.

Um das zu verhindern, gilt während der Brut- und Setzzeit vom 01. März bis 30. Juni auch außerhalb geschlossener Ortschaften die „Satzung über den Leinenzwang“. Wer seinen Hund beim Spaziergang in der Gemarkung nicht anleint, der begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße bis zu 10.…

Tags: Hunde

Umstädter Bahnhofvorplatz ist fertig

Veröffentlicht am um 16:09 Uhr

Am 01. April geht’s los, dann geht das rundum erneuerte Bahnhofsgelände in Groß-Umstadt „in Betrieb“. Noch ohne großen Bahnhof, denn eine öffentliche Einweihung wird im Mai folgen. „Wir sind sehr zufrieden im dem Ablauf dieser großen Baustelle, die ca. 2,5 Mio. Euro gekostet hat“, freute sich Bürgermeister Joachim Ruppert, „wir sind vor der Zeit fertig und im Kostenplan. Nun können sich die Bürgerinnen und Bürger das Gelände aneignen und für Besucher und Gäste bietet sich endlich ein freundliches Bild bei der Ankunft in Groß-Umstadt.“

Der große Park & Ride-Parkplatz mit 4 Ladestationen…

2 Landesstraßen ca. 6 Wochen gesperrt

Veröffentlicht am um 16:06 Uhr

Ende April geht’s los, dann werden die Landesstraßen L 3065 Klein-Umstadt und L 3115 Kleestadt für 5 bis 6 Wochen voll gesperrt sein. Die Anwohner wurden bereits informiert, aktuell plant Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement Landes Hessen, die Einzelheiten. Auch das Datum des Baubeginns steht noch nicht 100%ig fest, „wir werden unsere Bürgerinnen und Bürger natürlich sofort informieren, wenn wir mehr erfahren“, versicherte Bürgermeister Joachim Ruppert.

Das Land Hessen beabsichtigt die Erneuerung der Asphaltdecken auf beiden Landesstraßen ab der Einmündung der Bahnhofstraße in Klein-…

Kindertheater „Wie Findus zu Pettersson kam“

Veröffentlicht am um 12:21 Uhr

Einmal mehr stehen die Kinder mit Mittelpunkt des Groß-Umstädter Kulturprogramms, wenn am So., dem 07.04. um 15 Uhr das theater en miniature in der Stadthalle, Am Darmstädter Schloss 6, gastiert und für Kinder ab 4 Jahren Geschichten von Kater Findus erzählt.

Es war einmal ein alter Mann namens Pettersson. Er war so allein, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf gezogen hätte. Bis seine Nachbarin ihm ein kleines Kätzchen schenkte. Endlich hatte Pettersson jemanden der ihm zuhörte! Von morgens bis abends erzählte der Alte dem kleinen Kater Geschichten aus seinem Leben. Findus hörte aufmerksam zu…

Tags: Theater, Kultur

Bilder aus Bewunderung

Veröffentlicht am um 12:18 Uhr

Ölmalerei von Olga Malkovskaja präsentiert das Kulturprogramm der Stadt Groß-Umstadt in einer Kunstausstellung im April. Zur Eröffnung von „Gestern & Heute“ am Freitag, dem 05.04. um 19 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen, die Gemälde sind bis Mittwoch, den 01.05. im Kunstforum Säulenhalle im Renaissance-Rathaus zu sehen.

„Meine Bilder“, beschreibt Olga Malkovskaja ihr Kunstverständnis, „entstehen aus Bewunderung, die man täglich erlebt: neue Gesichter, Regentropfen am Fenster, Gebirge im Nebel ... Wichtig ist, sich nicht daran zu gewöhnen, immer die Augen…

Geht uns das Licht aus?

Veröffentlicht am um 12:16 Uhr

(wwf/sgu) Der WWF Deutschland ruft wieder zur weltweiten Earth Hour Aktion auf, die am 30. März 2019 stattfindet. Mit dieser Aktion soll auch in diesem Jahr ein starkes globales Zeichen gesetzt werden. Um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Aus Solidarität mit der weltweiten Klimaschutzbewegung wird auch die Stadt Groß-Umstadt mitwirken und würde sich freuen, wenn viele - oder alle? - Bürgerinnen und Bürger sich anschlössen.

Die Forderungen nach mehr Klimaschutz sind lauter denn je, auf allen Kontinenten gehen tausende von…

Tags: Klimaschutz

Information aus der Landwirtschaft - Goldammer

Veröffentlicht am um 12:10 Uhr

(AGGL) Ergänzend zu den regelmäßigen Informationen aus der und für die Landwirtschaft stellt die AGGL in diesem Jahr jeden Monat einen heimischen Feldvogel vor. Die Populationen gehen dramatisch zurück, auch weil die Kenntnisse über Habitate, Aussehen, etc. der heimischen Vogelarten rückläufig sind. Wer die Vogelarten und ihre Ansprüche kennt, kann ihre Lebensräume besser schützen.

Die Goldammer besiedelt bevorzugt halboffene bis offene Landschaften. Wo in unserer Kulturlandschaft Büsche, Hecken und (Obst-)Bäume wachsen, an Waldrändern und Lichtungen, Feldgehölzen und Baumreihen lässt die Goldammer von der Spitze…

Tags: AGGL

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 12:06 Uhr

(AGGL) Die trockene Witterung des letzten Jahres zeigt erhebliche Nachwirkungen in diesem Frühjahr. Besonders stark hat das Grünland unter der Dürre im vergangenen Jahr gelitten. Weil den Viehhaltern die Futterreserven aus dem Vorjahr fehlen, gilt es hier alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um eine leistungsfähige, standortangepasste Grasnarbe zu erhalten. Das ideale Grünland setzt sich aus 50-70 % Gräsern, 10-30 % Klee und < 30 % Kräutern zusammen. Die Grünlandbestände sollten jetzt im zeitigen Frühjahr, am besten gleich nach dem Ergrünen, kontrolliert werden. Folgende Fragen sollten Sie sich stellen:

Tags: AGGL

Familienfreundliche Müllsammelaktion

Veröffentlicht am um 12:04 Uhr

Eine noch recht neue Agenda-Initiative ´Groß-Umstadt Transition´ (GUT) lädt alle Groß-Umstädter sehr herzlich ein, am Samstag, dem 06.04. um 14 Uhr an einer familienfreundlichen Müllsammelaktion teilzunehmen. Draußen sein, ins Gespräch kommen und dabei Unrat einsammeln ist die Idee, die inzwischen viele Menschen mit Interesse und Engagement für einen nachhaltigen Alltag verbindet.

Treffpunkt und Start ist am Rathaus am Markt, Müllsäcke, Zangen, Handschuhe, etc. sind vorhanden und werden an die TeilnehmerInnen verteilt. Dafür wäre es nützlich, wenn Interessierte sich kurz anmelden beim…

Computer-Grundlagen für ältere Menschen!

Veröffentlicht am um 12:01 Uhr

Am 02. April startet ein neuer Einführungskurs, einige wenige Plätze sind noch frei! Kursleiter Herr Steffgen wird nützliches Einsteigerwissen leicht verständlich und geduldig vermitteln. In einer kleinen Gruppe, ohne Eile und Leistungsdruck und in einer gemütlichen Atmosphäre kann man sich so mit der digitalen Welt vertraut machen.

Bei Interesse bitte direkt beim Dozenten anrufen: 0151 70879863, jede/r Teilnehmer/in bringt bitte den eigenen Laptop mit. Der Kurs läuft über 6 Dienstage immer von 9:30 bis 12:30 Uhr im Seniorentreff Rodensteinerstraße 1. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Seniorenbeauftragten der…

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr

Veröffentlicht am um 12:00 Uhr

Groß-Umstadt bietet wieder eine FSJ-Stelle an

Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Groß-Umstadt eine Stelle als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Freiwilligen Feuerwehr an, direkt an der Seite des hauptamtlichen Gerätewartes und eng angebunden an die Stadtjugendfeuerwehr. Die Stadt sucht Jugendliche aus Groß-Umstadt, die sich dafür begeistern könnten und vielleicht sogar Interesse an einer Übernahme in die Einsatzabteilung haben.

Wer also einen Führerschein der Klasse B hat, wer bereit ist, den Grundlehrgang zu absolvieren und Spaß an Seminaren, Lehrgängen und Bildungswochen hat, ist garantiert…

Tags: FSJ, Feuerwehr

Freibad-Tickets fürs Osternest

Veröffentlicht am um 11:57 Uhr

Ab sofort läuft im UmStadtBüro der Vorverkauf für die bevorstehende Freibadsaison, die wie im Vorjahr im Mai beginnt und vor dem Winzerfest endet, ein konkreter Beschluss erfolgt in Kürze. Wer sich selbst oder der Familie den Freizeitspaß schon jetzt sichern möchte und ein passendes Ostergeschenk sucht, hat die Wahl zwischen diesen Karten: Saisonkarte (70,00 € / 35,00 € erm.), Familienkarte (100,00 €) oder Zehnerkarte (25,00 € / 12,50 € erm.).

Für den Erwerb einer Dauer-/Familienkarte ist für jede Person ein Passbild erforderlich. Die Preise sind nach Aussage von Bürgermeister Joachim Ruppert…

Tags: Freibad

2 Tage Pause für Passbild-Terminal

Veröffentlicht am um 11:56 Uhr

Das im UmStadtBüro seit geraumer Zeit eingesetzte Self-Service-Terminal zur Erfassung biometrischer Daten (Bild, Unterschrift, Fingerabdruck) für Ausweisdokumente wird am Mittwoch, dem 27.03. und am Donnerstag, dem 28.03. nicht zur Verfügung stehen, denn es muss wg. technischer Ausfälle ausgetauscht werden. Dafür bittet Bürgermeister Joachim Ruppert um Verständnis.

Mit dem Terminal können Antragsteller die Erfassung ihrer biometrischen Daten, die sie für einen Personalausweis, Reisepass sowie für Kinderreisepässe benötigen, selbst erfassen. Die digitalen Daten: Lichtbild (Nutzungsgebühr 5 Euro), Unterschrift und…

Tags: UmStadtBüro

Seiten