Kinder bestaunen „Streichholzwelt“

Eine Kleingruppe von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren aus der Kindertagesstätte „Haus der Kinder“ hatte sich vor zwei Wochen auf den Weg zur Säulenhalle gemacht, um die Ausstellung „Streichholzwelt“ anzuschauen.

Der Künstler und Modellbauer, Franz Gruber, begrüßte die Gruppe außerhalb der üblichen Öffnungszeiten ausgesprochen freundlich und nahm sich sehr viel Zeit, um die Kinder zu begleiten und ihre vielen Fragen kindgerecht zu beantworten. Mit staunenden Augen gingen die Kinder mit dem Künstler von Bauwerk zu Bauwerk, vor allem die Nachbildung des Fußballstadions weckte großes Interesse und Neugier: Warum stehen an dem Kunstwerk keine Bäume, so wie es auf der Vorlage zu sehen ist? Wieso sind an dem Stadion Eingänge? Wieso stehen am Fußballstadion Fahnen? Wo kommen die Spieler heraus und wo gehen sie rein?

So verstrich ein erlebnisreicher Vormittag für viele viel zu schnell, und die Kindergruppe war sich einig, dass sich der Ausflug in die Säulenhalle wirklich gelohnt hatte.