Wasserverluste in der Wohnung vermeiden

Im Zuge von Rohrnetzüberprüfungen hat die Abteilung „Wasserversorgung“ der Stadt Groß-Umstadt festgestellt, dass es in etlichen Gebäuden im gesamten Stadtgebiet erhebliche - unbemerkte - Wasserverluste geben muss.

Um Schaden bzw. unnötige Kosten für die Verbraucher zu vermeiden, werden die Haushalte gebeten, ihre Wasserinstallationen auf einen eventuellen Wassermehrverbrauch hin zu prüfen bzw. zu kontrollieren. Das kann z.B. ein Anschluss im Keller sein oder ein Toilettenspülkasten, bei dem der Wasserstandsregler nicht mehr einwandfrei schließt und ständig Wasser wegläuft - das können pro Tag erhebliche Mengen sein. Fragen dazu beantworten gerne der Betriebsleiter der Wasserversorgung, Björn Mattheß unter der Telefonnummer 06078 9345325 oder Hans Jürgen Bahlecke unter der Telefonnummer 06078 9345336 bzw. per Mail unter: wasserwerk@stawe-gross-umstadt.de.

Tags: Wasser, Wohnen