Ateliers entdecken

Zum wiederholten Mal haben sich 6 Kinder der KIZ Pestalozzischule auf den Weg in eines der zahlreichen Ateliers in Groß-Umstadt gemacht. Nach einem ersten Besuch im Schmuckatelier von Susan Andreas ging es dieses Mal zum Kunstatelier von Siggi Probst.

Nach einem Rundgang durch das Kunstatelier konnten sich die Kinder fertige Kunstwerke von jungen Kursteilnehmern anschauen und erfahren, was in einer solchen Künstlerstube alles gemacht wird und welche schönen Werke dort entstehen. Frau Probst hat viel Erfahrung in gestalterischer Arbeit mit Kindern und war gut auf den Besuch vorbereitet. An kleinen, handlichen Staffeleien konnte jedes Kind mit vielen Farben experimentieren und ein eigenes Kunstwerk gestalten. Das durften die Kinder dann auch als Andenken an den ereignisreichen Besuch mit nach Hause nehmen.

Frau Probst und Frau Andreas sei vielmals für den praktischen Einblick in ihre Ateliers gedankt, sie haben den Erfahrungsschatz der Kinder spürbar bereichert und viele Fragen beantwortet: Wie sieht es in so einem Atelier aus? Was macht man dort? Welche und wie viele gibt es in Groß-Umstadt und wie unterscheiden sie sich?