Bahn- und Straßenbauarbeiten

In der Zeit vom 15.07. bis 05.08.2019 finden entlang der Bahnstrecke zwischen Umstadt und Klein-Umstadt umfangreiche Arbeiten am Gleisbett statt. Das führt zu tageweisen Sperrungen der Bahnübergänge und der Unterführung bei Richen.

Es handelt sich um Gleiserneuerungen, die hauptsächlich nachts durchgeführt werden, damit der stark frequentierte Schienenverkehr in der Hauptverkehrszeit fließen kann. Das Ordnungsamt der Stadt Groß-Umstadt hat eigens eine Ausnahmegenehmigung erteilt, denn die Nachtarbeit kann zu Lärmbelästigungen führen. Die bauausführende Firma hat sich verpflichtet, die Anwohner über die Art und Dauer der Arbeiten zu informieren.

Tageweise voll gesperrt sein werden:

  • Die Bahnbrücke in Richen vom 15.07. bis 19.07.
  • Der Bahnübergang Klein-Umstadt vom 22.07. bis 27.07.
  • Der Bahnübergang Georg-August-Zinn-Straße vom 22.07. bis 29.07.

Die Stadt wird die Gelegenheit nutzen, während der Sperrung des Bahnübergangs in der Georg-August-Zinn-Straße die Asphaltdecke von dort bis zur Ampelkreuzung am Amtsgerichtsgebäude zu erneuern. Das bedeutet für einige Tage eine veränderte Verkehrsführung für die Goethestraße, den Frießenbeuneweg und die Frankenstraße. Bürgermeister Joachim Ruppert bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer darum, die Umfahrungen einzuplanen und zu nutzen und die Beschilderung konsequent zu respektieren.