Umstädter DascheAscheBescher

Um der Initiative „Sauberes Umstadt“ einen neuen und weiteren Impuls zu geben, regt Bürgermeister Joachim Ruppert an, dass Raucher sich mit praktischen Taschenaschenbechern versorgen, die im UmStadtBüro für 1,50 € zu haben sind.

Nicht nur dem Verwaltungschef sind die Kippen im Umstädter Straßenpflaster, in Grünanlagen oder auch im Freibad ein Dorn im Auge, niemand, so sein Credo, schnippe die Kippe auf seinem eigenen Grundstück ins Grün oder auf die Terrasse. Das könne und solle doch bitte auch in öffentlichen Raum gelten, und zum Glück gebe es ja die nützlichen Taschenaschenbecher für kleines Geld, wenn man bedenke, dass die einzelne Zigarette inzwischen ca. 30 Cent koste …

„Die vom Stadtmarketing beschafften Behälter aus Edelstahl passen an jeden Schlüsselbund, sind stabil und sehen gut aus. Ich wünsche mir,“ so Ruppert, „dass möglichst viele Umstädter Geschäftsleute, insbesondere Gastronomen, sie auch ins Sortiment aufnehmen und sich damit zu Partnern der Initiative „Sauberes Umstadt“ machen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: reiner.michaelis@gross-umstadt.de, Tel. 781277.