Schulkinder raus, Arbeiter rein

Logo: Kita SemdDer am Ende eines jeden Kindergartenjahres übliche und beliebte „Rauswurf“ der Schulkinder fand in der Kita Semd am 17.06.2020 statt. Durch die Corona-Pandemie musste der bewährte Ablauf komplett neu geplant werden, die übliche Übernachtung und verschiedene Ausflüge konnten nicht stattfinden und die Abstandsregeln und Hygienevorschriften waren zu beachten! Zwar haben alle Kinder darin viel Übung, sie waren sich aber einig, dass das blöde Virus verschwinden möge und alles wieder so werde wie vorher.

Also fing der „Rauswurf-Tag“ für die 12 Schulkinder mit einem Abstandsfrühstück an. Es gab Obst, Milch und - wie gewünscht - Sandwiches. Die konnte sich jedes Kind wahlweise belegen lassen mit Wurst, Käse oder Schokolade - ganz nach persönlichem Geschmack. Auch Fanta, Apfelsaft, Chips, Flips, Gummibärchen: alles wurde erlaubt und von den Kindern sehr gerne angenommen. Die Schulanfänger genossen „Ihr“ Frühstück ausgiebig und erzählten sich alle möglichen Geschichten aus der Kita-Zeit!

Im Außengelände war eine Fotoecke eingerichtet worden und die Schilder „Kita-Ende“ und „Schul-Anfang“ wiesen den Weg in den neuen Lebensabschnitt. An einem eigens aufgestellten Schulanfängerbaum konnte jedes Kind seinen Namensanhänger aufhängen und später mitnehmen. Beim Abholen mussten die Kinder einen besonderen Weg laufen, der über viele Treppenstufen und über einen langen roten Teppich in die Schule führte. Dort erhielten sie ihre Mappe und ein Abschiedsgeschenk, und unter musikalischer Begleitung waren ihnen viele gute Wünsche für den Schulstart gewiss.

Am 22. Juni dann zogen alle Kinder der Kita um in die Sporthalle und das Gemeindehaus Semd, denn die Einrichtung wird 4-gruppig. Also zogen Bauarbeiter ein, um bis zum 24.07.2020 alle nötigen Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen durchzuführen. Die für die Zwischenunterkunft mitgenommenen Kisten und Möbel kommen danach wieder zurück, wenn dann zwei Gruppen für 3- bis 6-Jährige und zwei Gruppen für 1- bis 3-Jährige durchstarten. P.S.: Entgegen vielen Gerüchten bleiben die Schultoiletten vom Umbau unberührt und genau dort, wo sie bisher waren.

Tags: Kita Semd