Kulturprogramm

Mai

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Großzügige Bücherspende

Über eine ganze Kiste voller Bücher durften sich die Kinder und Erzieherinnen aus dem „Haus der Kinder“ dieser Tage freuen. Der Verein „Bücherraben e.V.“ hatte bei der „Umstädter Bücherkiste“ anhand einer von den Erzieherinnen erstellten Wunschliste zahlreiche Bilderbücher für den Kindergarten bestellt.

Das „Haus der Kinder“ wurde in diesem Jahr 21 Jahre alt und ein Großteil des Buchbestandes stammt noch aus der Anfangszeit der Einrichtung. Viele Lieblingsbücher der Kinder sind deshalb stark beschädigt und wurden schon mehrfach liebevoll repariert. Deshalb soll der Buchbestand in den nächsten Jahren Stück für Stück erneuert und aktualisiert werden. Von den „Bücherraben e.V.“ hatten sich die Kinder und Erzieherinnen dieses Mal in erster Linie altbekannte und heißgeliebte Klassiker gewünscht: „Petersson und Findus“, Geschichten von der Kuh Lieselotte, „Das große Buch der kleinen Hexe“ von Lieve Baeten, die Abenteuer von Kasimir dem Biber, „Das kleine Gespenst“ von Ottfried Preussler und vieles mehr. Die Bücher wurden von den Kindern begeistert in Empfang genommen und werden nun für einige Zeit im Flur des Kindergartens im Regal der neuen Sprachpuppe „Sarah Blumentopf“ für alle gut sichtbar und erreichbar sein. Danach bekommen sie ihren Platz in der Bibliothek oder in den einzelnen Gruppen. Vielen Dank an die „Bücherraben e.V,“ und die „Umstädter Bücherkiste“!