Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Gemeinsam für ein gutes Klima – direkt vor der Haustür

Logo: Lokale Agenda 21Der Klimawandel betrifft uns alle. Für die Menschen, die sich konkret vor Ort für den Klimaschutz engagieren wollen, bietet die offene und öffentliche Agenda-Gruppe Klimaschutz Groß-Umstadt seit März 2021 die passende Anlaufstelle. Das Ziel der engagierten Groß-Umstädter und -Umstädterinnen : Eine lebens- und liebenswerte Zukunft hier vor Ort zu sichern.

Nachdem bereits viele konkrete Projektideen und Ziele von den 16 Gründungsmitgliedern zusammengetragen wurden, widmen sich nun kleinere Arbeitsgruppen Themen wie z. B. Wohnen, Haushalt, Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie, Freizeit, Mobilität und Umwelt. Auch regionale Themen wie etwa der umstrittene Ausbau der B45 bei Groß-Umstadt haben sie im Blick und möchten sich einbringen für zukunftsfähige Lösungen und klimaverträgliche Alternativen.

Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich in einem dieser Bereiche engagieren wollen, sind herzlich willkommen. Ob ganz jung oder bereits im reiferen Alter – wer frische Ideen im Gepäck hat, planen oder einfach einen kleinen Beitrag bei der Umsetzung leisten möchte, wird mit offenen Armen empfangen. Auch über sehr kleine, überschaubare Einsätze, frei nach dem Motto “Gemeinsam sind wir stark“ freut sich die Agenda-Gruppe.

Eine erste Arbeitsgruppe zum Bereich „Energiesparen im Altbau“ hat sich schon gefunden. Diese will sich zunächst insbesondere auf Privathaushalte konzentrieren, weil sie hier großes Potenzial sieht. Eine wesentliche Rolle spielt dabei künftig die Aufklärung über die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten vor Ort, Informationen zu Förderanträgen und die ganz praktische Frage: Welche (kleinen und großen) Maßnahmen kann ich an meinem eigenen Wohnhaus vornehmen? Mit der Verteilung eines eigens dafür gestalteten Flyer startet die Gruppe nun in einem ersten Umstädter Quartier.

Die lokale Agenda-Gruppe trifft sich derzeit ca. alle 4 bis 6 Wochen für 1,5 Stunden und freut sich auf neue Gesichter. Wer sich vom Tatendrang der Agenda-Gruppe angesteckt fühlt, erhält weitere Informationen bei Hanna Rudolf, Netzwerkarbeit, Bürgerbeteiligung, Stadt Groß-Umstadt; Tel.: 06078 781-290; E-Mail: hanna.rudolf@gross-umstadt.de.