Leben in Groß-Umstadt

Kinderbetreuung

Neugestaltetes Außengelände der Kita im Grünen eingeweiht

Neugestaltetes Außengelände der Kita im Grünen eingeweiht

Das Außengelände der Semder Kindertagesstätte im Grünen wurde umgestaltet und am 12. Mai 2022 feierlich eingeweiht.

Zur kleinen internen Feier begrüßte die Leiterin der Kita, Sylke Wolf-Hartmann, Bürgermeister René Kirch, Sonja Heid-von Kymmel, Leiterin der Abteilung Soziales und Familie, Inge Köttner (Kita-Fachaufsicht, Abteilung Soziales und Familie) und Jürgen Vötsch (Abteilung Soziales und Familie), der für die Planung und Instandhaltung aller städtischen Spielanlagen verantwortlich ist, und Frau Müller als Vertreterin des Elternbeirats.

Die Kinder der Grünen Gruppe eröffneten die Feier mit einem Bienentanz. Frau Wolf-Hartmann bedankte sich für die gelungene Neugestaltung des Außengeländes bei allen Beteiligten, besonders bei Herrn Vötsch, bei der Firma Metz und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofs.

Bürgermeister Kirch bedankte sich für die Einladung und lobte in einer kurzen Ansprache die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche. Seine Frage an die Kinder wie ihnen das Außengelände jetzt gefällt wurde prompt beantwortet mit: „Super! Toll! Endlich noch ein Klettergerüst!“

Dann war es endlich soweit, das Band zum Außengelände wurde von je einem Kind aus den vier Gruppen durchgeschnitten. Weitere Kinder enthüllten anschließend die neuen Sandspielsachen. Im Rahmen der Neugestaltung wurde der Sandkasten mit dem Piratenschiff erweitert und der Sandkasten erhielt eine Wasserbahn. Die beiden Wipptiere wurden versetzt und schufen so den Platz für das Klettergerüst, das für Kinder ab einem Jahr geeignet ist. Ein kleiner Sandkasten im Außengelände und ein weiterer Sandkasten auf der Terrasse der „Roten Gruppe“ (U3) vervollständigen das Angebot für die Krippenkinder.

Selbstverständlich gab es zur Einweihungsfeier eine Kinder-Bar, wo jedes Kind standesgemäß einen Schluck Blubberwasser im Winzerfestgläschen erhielt.