Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Rathaus-Report

Stadthallen-Kino

Veröffentlicht am um 10:45 Uhr

„Die Unglaublichen - 2“ und „Book Club - Das Beste kommt noch“

Am Dienstag, dem 27. November, zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibt es um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Film „Die Unglaublichen - 2“ (5,- €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Book Club - Das Beste kommt noch“ (7,- €). Karten erhalten sie nur an der Tageskasse.

Die Unglaublichen - 2

Gärten der Erinnerung

Veröffentlicht am um 10:42 Uhr

Friedhofsführung mit Gerd Grein

Der Umstädter Stadtfriedhof gehört mit seinen alten Grabdenkmälern, seinem schönen Baumbestand und seiner zentralen Lage zu den eindrucksvollsten Friedhöfen in der näheren Umgebung. Seit einigen Jahren gehört er der Friedhofsroute „Gärten der Erinnerung“ des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald an. Totensonntag ist ein Anlass, sich diesen Friedhof genauer anzuschauen, dessen Geschichte und Stimmung zu erspüren und der Toten zu gedenken. An keinem anderen Ort treffen Familien- sowie lokale Stadt- und Kunstgeschichte unmittelbar aufeinander. Und „Du spürst der…

Café Global am 18. November

Veröffentlicht am um 10:38 Uhr

Am 18. November 2018 findet im evangelische Gemeindehaus, Pfälzer Gasse 14, das nächste Café Global statt, zu dem das Vorbereitungsteam alle Groß-Umstädter Bürgerinnen und Bürger wieder ganz herzlich einlädt.

Der Aufruf im Oktober, neue Ideen einzubringen, wie die Treffen noch interessanter gestaltet werden könnten, war ein voller Erfolg. Vor allem, weil viele Anregungen aus dem Kreis der Neubürger beigesteuert wurden und ein Äthiopier und ein Iraner nun das Caféteam verstärken. Schon am Sonntag sollen erste Vorschläge umgesetzt werden. Zum Beispiel, kleine, gemischte Gesprächsrunden zu bilden, in denen die Teilnehmer…

NANÜ spendet großzügig

Veröffentlicht am um 10:31 Uhr

Schon im Sommer landete bei der Stadt eine Anfrage von Autor Hans-Josef Rautenberg aus Klein-Zimmern, für den Trailer einer multimedialen Konzept-Lesung mit einer Drohne den Umstädter Stadtwald befliegen zu dürfen. Nach allen Prüfungen und Absprachen mit Bürgermeister Joachim Ruppert, der Verwaltung und Förster Jörg Kaffenberger erfolgte das Ja, allerdings nur für ausgewählte Plätze. Am 14. Oktober fand dann die Veranstaltung in einem ortsansässigen Hotel statt, und den Gesamterlös - stolze 650,00 €, - haben die Partner nun für den Naturtreff am Rödelshäuschen gespendet. Wer einmal mit über den Wald fliegen möchte, kann…

16. Unternehmerdialog

Veröffentlicht am um 10:24 Uhr

Eine Impulsveranstaltung der Stadt Groß-Umstadt

Am Montag, dem 03. Dezember 2018 um 19 Uhr, findet der mittlerweile 16. Unternehmerdialog statt. Diesmal ist die Stadt Groß-Umstadt selbst Ausrichter der Veranstaltung. Alle Unternehmen, die ihren Sitz in Groß-Umstadt haben, sind schon jetzt herzlich in die Stadthalle (Am Darmstädter Schloss 6, 64823 Groß-Umstadt) eingeladen.

Angesprochen fühlen sollten sich alle Firmeninhaber - insbesondere auch jene, die bisher noch nicht teilgenommen haben - unabhängig von der Größe des Unternehmens; geht es doch ums Kennenlernen, um fachlichen Austausch, um kommunales…

Stadt holt Laub ab

Veröffentlicht am um 10:22 Uhr

Öffentliches Grün ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal der Stadtplanung und wer genießt nicht die schattenspendenden Bäume im Sommer und das darin lebendige Vogelgezwitscher. Doch auch der schönste Biergartenbaum verliert im Herbst sein Laub, und das will entsorgt werden. Das sollen bzw. müssen die Anwohner nicht unbedingt über die eigene grüne Tonne tun, die schnell überfüllt ist. Vielmehr bieten die Stadtwerke an, das „öffentliche“ Blattwerk abzuholen, wenn die Bürgerinnen und Bürger es zusammengefegt haben und unter der Rufnummer 06078 9345210 Name und Abholadresse angeben.

Tags: Stadtwerke

Neue Trinkwasseranlage in 2019

Veröffentlicht am um 10:20 Uhr

Die Projektplanung für die neue Trinkwasseranlage (TWA) der Stadt Groß-Umstadt nahe der Haxenmühle läuft auf Hochtouren und befindet sich im Zeitplan. Bereits im Sommer wurden 2500 m Leitungen neu verlegt, jetzt im Dezember startet die Bodengründung für das neue Funktionsgebäude (s. Foto), im Frühjahr läuft die Ausschreibung, dann wird gebaut und voraussichtlich Ende 2019 geht die neue Anlage in Betrieb. Ein vergleichsweise zügiger Ablauf, bedenkt man die aufwändigen Planungsschritte und Genehmigungsverfahren unter Beteiligung von Landwirtschaft und Naturschutz.

Ziel und Hintergrund der sehr umfassenden…

Tags: Trinkwasser

Vorsicht vor falschen Kontrolleuren

Veröffentlicht am um 10:18 Uhr

Immer wieder ist zu lesen, dass Banden sich mit dem Enkeltrick oder als falsche Polizisten in betrügerischer Absicht Zugang zu Wohnungen und Personen bzw. deren Geld verschaffen. Nun gibt es offenbar eine neue bzw. wiederbelebte Masche: Angeblich, warnte der Groß-Umstädter Bürgermeister Joachim Ruppert dieser Tage, geben sich Kriminelle als Vertreter der Feuerwehr aus, um die gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder zu überprüfen.

Schon vor über 2 Jahren warnte die Polizei vor dieser Masche. Die Betrüger klingeln an der Haustür und während sich ein Täter durch das Haus führen und die Rauchmelder zeigen lässt, steckt sein Komplize…

Tags: Polizei

Zeit zum Zuhören…

Veröffentlicht am um 10:17 Uhr

Bürgermeister-Sprechstunde Mo. 10.12. - 20 bis 21 Uhr

Am Montag, dem 10.12. bietet der Groß-Umstädter Bürgermeister Joachim Ruppert wieder seine monatliche Bürgersprechstunde an, die es allen Bürgerinnen und Bürgern leichter machen soll, ihre Anliegen direkt mit ihm zu besprechen.

„Grundsätzlich“, so der Verwaltungschef, „biete ich wann immer möglich, zeitnah einen Termin für persönliche Gespräche an - manchmal ist auch ein Treffen vor Ort hilfreicher als eine Verabredung im Büro. Zudem lässt sich vieles auch am Telefon oder per Bürger-Mail klären. Eine feste Sprechstunde bietet aber noch einen weiteren…

Hobbykünstler stellen aus

Veröffentlicht am um 09:06 Uhr

Vielseitiges Kunst-Handwerk im Pfälzer Schloss

Bereits zum 43. Mal stellen Groß-Umstädter Hobbykünstler im Pfälzer Schloss ihre Kunst-Handwerklichen Arbeiten aus und freuen sich auf regen Zuspruch - mit der Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher aus Nah und Fern, sich schon jetzt Gedanken zu machen über Weihnachtsgeschenke für Freunde, Familie oder auch sich selbst. Schließlich bietet die Hobbykünstlerausstellung unterschiedlichste Werkstücke an, die zur Zierde des Menschen oder seiner Wohnung bestens geeignet sind.

So finden sich im üblicherweise sehr freundlich und gemütlich eingerichteten…

Tags: Kultur

„Umstadt - ein Gedicht!“

Veröffentlicht am um 09:03 Uhr

„Meine Stadt“ mit Lesungen, Liedern und offenen Läden

Gemütlich und entspannt soll es in der grauen Jahreszeit zugehen, aber auch kulturell und geistig anregend. Wer wünscht sich nicht auch beim Einkaufen eine entspannte Atmosphäre, abseits von Stress und Hektik? „Schlendern ist Luxus“ sang einst Ulla Meinecke. Im nun zwölften Jahr von Umstadt ein Gedicht heißt es wieder „Schlendern ist Usus“. Hierzu lädt der Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt unter Beteiligung vieler Geschäfte und Gastronomen ganz herzlich ein.

Am Freitag, dem 16. November 2018, wird der Einkaufsbummel wieder…

Tags: Kultur, OGV

Umgang mit dementiell veränderten Menschen

Veröffentlicht am um 09:00 Uhr

Eine ältere Dame, die am Eingang der Stadtverwaltung steht und vergessen hat, was sie eigentlich hier erledigen wollte, ein älterer Herr, der zum fünften Male am gleichen Tag Kuchen in der Bäckerei kaufen möchte, eine Dame, die im Supermarkt „einkauft“ - aber nicht an die Kasse geht, um zu bezahlen, weil sie vergessen hat, dass das so gemacht werden muss.

Es gibt viele solche Beispiele, und wer möchte nicht gerne helfen, wenn ein desorientierter Mensch herumirrt. Aber wie geht das? Was benötigt ein Mensch mit Demenz im öffentlichen Raum an Unterstützung und Fürsorge? Was fördert eine wertschätzende und…

Bus zum Theaternachmittag

Veröffentlicht am um 08:58 Uhr

Am 15. November um 15 Uhr bietet das Staatstheater Darmstadt eine Vorstellung für Senioren an: Die Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. Ermöglicht wird die spezielle Inszenierung durch das finanzielle Engagement der Sparkasse Darmstadt und der Sparkasse Dieburg.

Die Abfahrtszeiten für den Besuch der Groß-Umstädter Senioren sind wie folgt, bitte die Eintrittskarten nicht vergessen!

12:45 Uhr - Klein-Umstadt, Sparkasse
12:50 Uhr - Adenauerring/Iglauer Str./Hans-Kudlich-Straße
13:00 Uhr - Raibach, Alte Schule
13:10 Uhr - Stadtfriedhof
13:15…

Ferienzeit - Ausflugszeit mit dem JUZ

Veröffentlicht am um 08:54 Uhr

Im Jugendzentrum der Stadt Groß-Umstadt gab es in den Herbstferien wie in jedem Jahr Tagesausflüge für Kinder und Jugendliche. Das Wetter war traumhaft und so standen einige Highlights auf dem Programm, das auch den regelmäßigen Besuchern des JUZ sehr entgegen kam.

Zu allererst gab es den beliebten und schon zur Tradition gewordenen Tagesausflug in den Europa Park. Der ist allseits beliebt und die maximale Teilnehmerzahl war in kürzester Zeit erreicht. Sie erlebten einen unbeschwerten Tag auf Achterbahnen, bei tollen Shows und vielen weiteren Besonderheiten Attraktionen.

Ein anderes Ziel war die…

Kürbisschnitzen im Lebensmittelmarkt

Veröffentlicht am um 08:52 Uhr

Ein namhafter Lebensmittelmarkt in Groß-Umstadt hatte eine Gruppe von Kindern zum Kürbisschnitzen eingeladen. Früh am Morgen machte sich eine Kindergruppe auf den Weg. Dort angekommen, begrüßte Herr Fisch die kleinen Gäste und bat sie, an einem vorbereiteten Tisch Platz zu nehmen. Die Kürbisse und Arbeitsmaterialien lagen schon bereit und nachdem die Kinder reiflich überlegt hatten, welches Gesicht ihr Kürbis bekommen sollte, gings an die Arbeit. Mit großer Begeisterung wurde ausgehölt, geschnitzt, geschält, und nachgebessert. Als alle fertig waren bewunderten die Kinder gegenseitig die Ergebnisse und waren sich einig, dass…

Seiten