Rathaus-Report

Geoparkpfad Klein-Umstadt

Veröffentlicht am um 11:29 Uhr

Nur wenigen ist bekannt, dass die Gegend um Klein-Umstadt auch als „kleine Bergstraße“ bezeichnet wird. Tatsächlich gibt es landschaftliche und geologische Parallelen zur „großen“ Bergstraße im Westen.

Erfahren Sie am Samstag, dem 04. Mai, von Bernd Adler mehr über die Kulturgeschichte und Geologie der Region, die sich auch als Weinbauregion einen Namen gemacht hat. Der Schwerpunkt der Führung liegt auf der Geologie und der Ortsgeschichte. Start der 2-stündigen Wanderung ist um 14 Uhr am Parkplatz des Bürgerhauses in Klein-Umstadt, Weinbergstraße 2-4. Anmeldung ist nicht erforderlich,…

Stadthallen-Kino

Veröffentlicht am um 11:27 Uhr

Am Dienstag, dem 30. April, zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibt es um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Film „Drachenzähmen leicht gemacht“ (5,- €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Green Book“ (7,- €). Karten gibt es nur an der Tageskasse.

Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt

Drachen spielen in den aktuellen Filmproduktionen regelmäßig eine Rolle. Ihren…

Gemeinsam singen

Veröffentlicht am um 11:25 Uhr

Der Seniorensingkreis im Seniorentreff der Stadt Groß-Umstadt lädt sehr herzlich zum nächsten Treffen am Donnerstag, dem 2. Mai, ab 15 Uhr im Aufenthaltsraum der Senioren-Wohnanlage ein.

Unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“ präsentiert Renate Filip beliebte und bekannte Lieder, die sie eigens zusammengestellt hat und am Piano begleiten wird. Selbstverständlich gibt es Kaffee und Kuchen, so dass sich alle BesucherInnen auf einen kurzweiligen Nachmittag freuen dürfen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die Spaß am Singen und an lockerer Geselligkeit haben.

Italienisch schlemmen für einen guten Zweck

Veröffentlicht am um 11:23 Uhr

Am 05. Dezember 2018 war der „historische“ Bauwagen des Groß-Umstädter Waldkindergartens einem Feuer zum Opfer gefallen. Er war bis auf das Fahrgestell abgebrannt, in ihm befanden sich Bastelsachen, Fotos der Kinder, Tierpräparate, Handpuppen, neu angeschaffte Instrumente und nahezu sämtliches Spielzeug.

Inzwischen ist vieles wiederhergestellt, zumal ein zweiter Bauwagen als Aufenthaltsraum weiterhin zur Verfügung steht. Allerdings soll als Ersatz für die abgebrannte Unterkunft eine Schutzhütte errichtet und das Umfeld neu gestaltet werden. Auch der Wiederaufbau des Lehmofens steht auf der Wunschliste…

Frühlingsfrühstück in der Kita

Veröffentlicht am um 11:01 Uhr

Am Samstag, dem 06.04.2019, veranstaltete die Kita Kleestadt ihr diesjähriges Frühlingsfrühstück. Die Erzieherinnen, Kinder, Eltern, Opa, Omas, etc. trafen sich an diesem Tag von 10 bis 12 Uhr in der städtischen Einrichtung, um gemeinsam zu frühstücken und einen schönen Vormittag zu verbringen.

Schon Wochen zuvor hatten die Kinder mit ihren Erzieherinnen Frühlingslieder geübt und Osterdekoration gebastelt. Nun war es Zeit, den Eltern und Gästen die Lieder vorzutragen, wofür es brausenden Applaus gab. Für das gemeinsame Frühstück hatten die Erzieherinnen und die Eltern ein Buffet aufgebaut. Bei der großen Auswahl an…

Kiebitz

Veröffentlicht am um 10:59 Uhr

(AGGL) Noch Mitte des letzten Jahrhunderts bevorzugte der Kiebitz als Brut- und Rastplätze nasse und sumpfige Wiesen oder Weiden, Moore und Sümpfe. Parallel zur fortschreitenden Entwässerung dieser Feuchtgebiete besiedelten die etwa 30 cm großen Watvögel immer stärker auch Ackerflächen. Insbesondere Maisanbauflächen in den Auenlandschaften boten aufgrund des spät einsetzenden Wachstums scheinbar gute Brutplätze.

Dies führte bis gegen Ende der siebziger Jahre zunächst zu einem Bestandsanstieg, so dass um 1979 ca. 200 Paare im Altkreis Dieburg brüteten. In der Folgezeit kam es aber zu einem dramatischen…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 10:56 Uhr

(AGGL) Seit vier Jahren engagieren sich in drei Landkreisen Städte, Gemeinden, Versorger und Vereine mit der Landwirtschaft verstärkt für die Anlage von Blühstreifen und Blühflächen in unserer Landschaft. Vorreiter für diesen besonderen Einsatz waren die Wasserversorger und Mitgliedskommunen der AGGL.

Auch in diesem Jahr werden wieder vielfach Blühstreifen zu sehen sein. Sowohl die Gesamtzahl der Insekten, als auch die Vielfalt der Insektenarten haben laut Bundesamt für Naturschutz in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland abgenommen. Dabei erbringen Insekten unentgeltliche Ökosystemleistungen wie Bestäubung…

Wingert und Wald vermüllt

Veröffentlicht am um 10:51 Uhr

Was tun? Diese Frage drängt sich auf, wenn immer wieder Müll in der Landschaft liegt und man sich fragt: Wer macht sowas? und warum? bzw. warum nehmen einige Menschen ihre Verpackungen und Flaschen nicht mit nach Hause bzw. bringen alles dorthin, wo es sicher und fachlich korrekt entsorgt und u.U. sogar wieder verwertet werden kann?

Schon Anfang April waren im Weinberg in der Lage Herrnberg zum wiederholten Male Abfall und Pfandflaschen genau dort liegen geblieben, wo man offensichtlich „gefeiert“ hat. Wenn Menschen in die Weinberge fahren, darf man davon ausgehen, dass sie das auch…

Tags: Wilder Müll

Information zum Haushalt

Veröffentlicht am um 10:48 Uhr

In der Abonnenten-Ausgabe des Odenwälder Boten vom 23.04. befindet sich ein zweiseitiges Info-Blatt mit ausgewählten Angaben zum aktuellen Haushalt der Stadt Groß-Umstadt. Der gesamte Haushaltsplan ist HIER zwar auch allen Bürgerinnen und Bürgern zugänglich, (aktuell noch der Entwurf, da die aufsichtsbehördliche Genehmigung noch aussteht), das komplexe Werk ist allerdings nicht leicht zu lesen.

So ist es dem Bürgermeister seit vielen Jahren ein Anliegen, einen verständlicheren Auszug zu veröffentlichen und den Bürgerinnen und Bürgern einen…

Konzert mit Elke Voltz, family & friends

Veröffentlicht am um 09:15 Uhr

Nach dem ausverkauften Konzert im Richer Jubiläumsjahr lädt Elke Voltz wieder ein zu einem besonderen Konzertgenuss: Im Saalbau, auf ihrer Heimatbühne, hatte sie ihre ersten Auftritte als Sängerin. Von hier aus hat sich Elke Voltz als Singer/Songwriterin einen Namen gemacht. Heute verleiht sie in ihren Konzerten ihrer soulvollen, facettenreichen Stimme Ausdruck. Mal zart, mal tiefsinnig, mal mit kraftvoller Leidenschaft singt sie sich - nicht zuletzt durch ihren sprühenden Humor - in die Herzen ihres Publikums. Sie erzählt in ihren Mut machenden Liedern vom Glauben an das Gute, von der Stärke in uns selbst und den feinen…

Tags: Kultur, Musik

Heiteres aus Oper, Operette und Konzert

Veröffentlicht am um 09:11 Uhr

Auf beliebte Melodien aus Oper, Operette und Konzert dürfen sich am Sonntag, dem 28.04. um 18 Uhr, alle Freunde der klassischen Musik freuen, wenn ein Klaviertrio und Gesangssolisten im Pfälzer Schloss gemeinsam musizieren.

Die Solisten sind junge Musiker, die von der Da Ponte Stiftung, Darmstadt, gefördert werden. Diese Institution unterstützt junge Nachwuchskräfte, die sich durch Gastspiele und Auftritte in verschiedenen Städten ausgezeichnet haben und eine vielversprechende Karriere erwarten lassen. Es wirken mit: Julie Sekinger (Sopran), Kyung Jae Moon (Bariton) und das Klaviertrio Astrid Mäurer (Violine),…

Tags: Kultur, Musik

Groß-Umstädter Nacht

Veröffentlicht am um 09:07 Uhr

Wer gern Musik hört und tanzt und darüber hinaus noch ein Nachtschwärmer ist, sollte am Samstag, dem 27. April, nach Groß-Umstadt kommen: In der ganzen Innenstadt wird wieder eine Riesenparty gefeiert - in 11 Lokalen und auf dem Marktplatz lassen 19 Live-Bands und DJs die Post abgehen. Zum Tanzen, zum Schwofen oder einfach nur zum Zuhören. Beginn ist wie immer um 19 Uhr.

Egal, wohin die musikalischen Vorlieben auch tendieren, niemand dürfte enttäuscht werden. Denn da ist Rock und Soul zu hören, Vintage Pop, Rock´n Roll und die Hits der letzten fünfzig Jahre. Das Programm für die Groß-Umstädter Nacht gibt es in…

Tags: Kultur

Kurzurlaub in einer Partnerstadt

Veröffentlicht am um 09:05 Uhr

Die Stadt Groß-Umstadt und das städtische Verschwisterungskomitee planen auch in diesem Jahr wieder Reisen in die Groß-Umstädter Partnerstädte Santo Tirso (Portugal), Saint-Péray (Frankreich) und Dicomano (Italien). Wer Interesse hat, mit der offiziellen Delegation der Stadt für mehrere Tage in eine der drei Partnerkommunen zu kommen und die Menschen, ihre Lebensart und die Umgebung persönlich kennenzulernen, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden bis:

  • 20.05. - Reise zum Festas de São Bento nach SANTO TIRSO von Do. 11.07. bis Mo. 15.07.2019
  • 31.07. - Reise zum Weinfest in SAINT-PÉRAY von Do. 29.08.…

Ateliers entdecken

Veröffentlicht am um 09:00 Uhr

Zum wiederholten Mal haben sich 6 Kinder der KIZ Pestalozzischule auf den Weg in eines der zahlreichen Ateliers in Groß-Umstadt gemacht. Nach einem ersten Besuch im Schmuckatelier von Susan Andreas ging es dieses Mal zum Kunstatelier von Siggi Probst.

Nach einem Rundgang durch das Kunstatelier konnten sich die Kinder fertige Kunstwerke von jungen Kursteilnehmern anschauen und erfahren, was in einer solchen Künstlerstube alles gemacht wird und welche schönen Werke dort entstehen. Frau Probst hat viel Erfahrung in gestalterischer Arbeit mit Kindern und war gut auf den Besuch vorbereitet. An kleinen, handlichen…

mini-umstadt 2019

Veröffentlicht am um 08:58 Uhr

Die beliebte Ferienspielstadt mini-umstadt findet in diesem Sommer wie gewohnt in den ersten beiden Sommerferienwochen, vom 01. bis 12. Juli, an der Ernst-Reuter Schule statt. Die Sanierung der Schule wird bis dahin nicht anlaufen, so dass alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren auch aus benachbarten Kommunen wieder dabei sein können. Noch bis 19.04. sind Anmeldungen möglich: http://www.mini-umstadt.de/anmeldung-2019.html.

Seiten