Rathaus-Report

Stadthallen-Kino

Veröffentlicht am um 12:50 Uhr

Am Dienstag, dem 27. August, zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibt es um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Film „Aladdin“ (5,00 €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Der Klavierspieler vom Gare du nord“ (7,00 €). Karten gibt es nur an der Tageskasse.

Aladdin

Der Straßendieb macht mit seinem Affen Abu am liebsten die Straßen von Agrabah unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so…

Rucksackgeschichten gehen Sonnenbaden

Veröffentlicht am um 12:48 Uhr

Unsere Vorlesestunde „Geschichten aus dem Rucksack“ fand in diesem Jahr zwei Mal  im  Umstädter Schwimmbad statt. Viele Kinder nutzten bei wunderbarem Sommerwetter die Gelegenheit, den Geschichten der Vorleserinnen Belinda Hiller und Cornelia Derer zu lauschen.

Die gute Kooperation mit dem Förderverein des  Groß-Umstädter Schwimmbads machte es schon im dritten Jahr möglich, die Vorlesestunde während der Ferien im Schwimmbad anzubieten.

Die übrige Zeit findet die Vorlesestunde jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat mit ehrenamtlichen Vorleserinnen in der Stadtbücherei statt.

Wochenmarkt am Darmstädter Schloss

Veröffentlicht am um 12:46 Uhr

Wegen dem Klassik Open-Air auf dem Markplatz findet der Wochenmarkt am Samstag, dem 17.08., zu den gewohnten Zeiten von 07:30 bis 12:30 Uhr ausnahmsweise zwischen Darmstädter Schloss und Kutscherhaus statt.

Die Standplätze für die Marktbeschicker werden freigehalten, wir bitten alle Verkehrsteilnehmer die Absperrungen zu respektieren.

Tags: Wochenmarkt

Landkreis ertrinkt im "Meer aus Karton"

Veröffentlicht am um 12:43 Uhr

(zaw) „Bei jeder Papierabfuhr sind schon von weitem Karton neben den Altpapiertonnen in den Straßen zu erkennen“, weiß Patrick Rat, Müllwerker bei der Transportfirma RESO zu berichten. „Neben den Tonnen stapelt sich dann Karton auf Karton - wir schaffen diese Mengen nicht mehr abzufahren.“ Das hat Konsequenzen: Die Fahrzeuge sind schneller voll und die Zeit reicht nicht aus, um die geplanten Touren mitzunehmen. Deshalb werden manche Straßen erst am nächsten Tag abgefahren.

Die Kartons sind häufig groß und noch dazu schwer befüllt mit weiteren Kartons oder Tageszeitungen und Büchern. Bei…

Der Frauenspiegel

Veröffentlicht am um 15:17 Uhr

(AGGL, Heimer) Ackerwildkräuter sind in Biologie und Lebensraumansprüchen an die Bedingungen des Ackerbaus angepasst. Es handelt es sich um einjährige Pflanzen, die nach der Samenreife als Samen im Boden überwintern können und deshalb durch die Bodenbearbeitung nach der Ernte in ihrer Entwicklung nicht gestört werden. Als ruhende Samen sind viele Ackerwildkrautarten in der Lage, auch längere Zeiträume, gegebenenfalls sogar mehrere Jahrzehnte, im Boden zu überdauern und sich erst dann zur blühenden Pflanze zu entwickeln, wenn die Lebensraumbedingungen ihre Entwicklung zulassen.

Mit diesen Eigenschaften haben sich…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 15:15 Uhr

(AGGL) Die Erntearbeiten und Strohbergung werden bis zur Monatsmitte abgeschlossen sein. Für Spitzenerträge fehlte auf den meisten Flächen im Maßnahmenraum auch in diesem Jahr das Wasser.

Jetzt steht die Aussaat von Zwischenfrüchten an! Das Ausfallgetreide sollte zuvor weitgehend aufgelaufen sein, besonders Gerste unterdrückt sonst häufig die Zwischenfrüchte, deshalb kann hier eine intensivere Stoppelbearbeitung notwendig sein. Nach Weizen oder Roggen reicht eine einmalige Bearbeitung aus, auch die Direktsaat von Zwischenfrüchten unmittelbar nach der Ernte ist möglich. Um Wasser zu sparen und Verdunstung zu…

Groß-Umstadt radelt

Veröffentlicht am um 15:12 Uhr

Jeder Fahrradkilometer, wie immer er auch zustande kommt, zählt! In den 3 Wochen von Montag, den 19.08. bis Sonntag, den 09.09. sind alle Menschen von Groß-Umstadt herzlich eingeladen, viele Strecken nur noch mit dem Rad zu fahren und das Auto möglichst stehen zu lassen. Das kann für den Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen, zum Vereinstermin oder zu Freunden sein, aber auch beim Freizeitradeln am Wochenende.

Kommen viele km zusammen, besteht die Chance auf den Titel der fahrradfreundlichsten und fahrradaktivsten Stadt. Viel wichtiger sind aber die körperliche Bewegung, insgesamt häufigeres Radfahren und…

Tags: Stadtradeln

Bürgerversammlung zur L 3413

Veröffentlicht am um 15:08 Uhr

Die Landesstraße L 3413 wird vom 02.09. bis voraussichtlich Ende November 2019 oberhalb von Raibach grundhaft erneuert und in der Zeit voll gesperrt sein. Über diesen ersten Bauabschnitt der Gesamtsanierung auf der Strecke Umstadt - Raibach - Dorndiel, die bevorstehenden weiteren Bauphasen sowie den vorgesehenen Radweg wird in einer Bürgerversammlung am Mo., 19.08., um 19 Uhr in der Stadthalle informiert und beraten.

Stadtverordnetenvorsteher Matthias Kreh lädt die interessierte Bevölkerung sehr herzlich ein. Als Moderator wird er Herrn Christoph Rausch von Hessen Mobil und Bürgermeister Joachim Ruppert auf dem…

Freibadsanierung - eine kommunale Aufgabe

Veröffentlicht am um 15:33 Uhr

Groß-Umstadt möchte sein Freibad sanieren, weil das jetzige in vielerlei Hinsicht marode und in die Jahre gekommen ist. Das Schwimmerbecken muss neu gegründet werden, die Technik und die Gebäudeteile bedürfen der Modernisierung, darüber gibt es keine zwei Meinungen.

Allerdings ist die inzwischen vorliegende Konzeptstudie umstritten, obwohl - anders als behauptet - die Stadt immer offen und transparent mit dem Projekt umgegangen ist und die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung ohnehin öffentlich sind.

Bereits 2009 wurden in den politischen Ausschüssen, im Magistrat, im Seniorenbeirat und in der Kinder-…

Toniebox in der Stadtbücherei

Veröffentlicht am um 12:43 Uhr

Ab sofort können sich Familien und Kinder eine Toniebox in der Groß-Umstädter Stadtbücherei ausleihen, die neue Art, sich Geschichten erzählen zulassen und sie vielfältig zu ergänzen und zu komponieren.

Die Toniebox ist eine quadratische Lautsprecherbox, geeignet für Kinder und Kleinkinder von drei bis acht Jahren. Sie kommt ganz ohne komplizierte und reizüberflutende Aufmachung aus und ist kinderleicht zu bedienen. Der Würfel ist stoßfest und dank der unkomplizierten Verarbeitung gegen Stürze gut gewappnet. Gleichzeitig ist die Box so mobil wie ihr Nachwuchs: sie kommt mit Akku ganz ohne Stromkabel aus und kann…

Rundgang für barrierefreie Stadt

Veröffentlicht am um 12:41 Uhr

Die Behindertenbeauftragte der Stadt Groß-Umstadt, Christa Kreis, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Menschen mit und ohne Behinderungen sowie Eltern mit Kinderwagen zu einem gemeinsamen Rundgang durch die Innenstadt ein.

Oft kommt es unverhofft - und man ist über Nacht auf Gehhilfen, einen Rollator oder einen Rollstuhl angewiesen, aber auch schon eine ganz normale Gehbehinderung oder im schönsten Falle der Spaziergang mit dem Kinderwagen werden zum Hindernislauf. TeilnehmerInnen, auch gerne Jugendliche, die nicht körperlich eingeschränkt sind, können trotzdem mal einen Rollator oder Rollstuhl mitbringen, sich in die…

Tags: Behinderte

Bushaltestelle strahlt im Solarlicht

Veröffentlicht am um 12:39 Uhr

Auf der Grundlage eines politischen Antrags wurde durch den Energiebeauftragten der Stadt Groß-Umstadt die Beleuchtung der Bushaltestelle am „Semder Kreuz“ geprüft und realisiert.

Die Prüfung hatte ergeben, dass die Herleitung eines Netzanschlusses für die Beleuchtung der Bushaltestelle wirtschaftlich und technisch sehr aufwendig sein würde. Deshalb wurde die Variante einer autarken Solarleuchte in Betracht genommen. Mittlerweile gibt es hierfür sehr gut geeignete Produkte, so dass sich der Magistrat für eine sehr wirtschaftliche und innovative sowie mit positiven Referenzen beurteilte Solarleuchte eines…

WC am Bahnhof in Betrieb

Veröffentlicht am um 12:37 Uhr

Das neu installierte öffentliche WC auf dem neu gestalteten Bahnhofsgelände ist dieser Tage in Betrieb gegangen. „Damit steht eine zweite topmoderne, selbstreinigenden WC-Anlage zur Verfügung“, bestätigte Erster Stadtrat Alois Macht. „Rund 90.000,- € hat die ganze Einrichtung gekostet. Den Auftrag hatte eine österreichische Firma bekommen und nach allen notwendigen Tests und technischer Abnahme ist sie nun in Betrieb.“

Die Benutzung kostet 50 Cent, das WC reinigt sich selbst und ist von 6 bis 22 Uhr „geöffnet“. Selbstverständlich ist es barrierefrei, Behinderte können die Tür…

Fließgewässer schonen

Veröffentlicht am um 12:35 Uhr

Es ist in diesem Sommer phasenweise genau so heiß wie 2018, der Wald und die Natur leiden dramatisch unter der Trockenheit. Und doch haben weder das Regierungspräsidium noch der Landkreis ein generelles Verbot ausgesprochen, Wasser aus Fließgewässern zu entnehmen.

Das ist formal also noch erlaubt, allerdings nur mit Schöpfgefäßen (Eimern, Kannen). Tatsächlich verboten ist es auch ohne Trockenheit und zwar das ganze Jahr über, eine Pumpe in den Bach zu legen und so Wasser zu entnehmen. Das wird geahndet und mit einem Bußgeld belegt, wie es kürzlich bereits in Heubach geschehen ist (s. Foto). Bei großer Hitze wird…

PC- und Smartphone-Sprechstunde

Veröffentlicht am um 13:46 Uhr

Der Seniorentreff der Stadt Groß-Umstadt bietet 1x monatlich, jeweils am dritten Donnerstag um 14 Uhr eine PC- und Smartphone-Sprechstunde für Senioren an. Dort gibt es schnell und verständlich Hilfe bei Fragen zum Smartphone, Tablet oder Laptop. Sowohl technische Probleme als auch Verständnisfragen können vorgebracht werden, also „Alltagsprobleme“, die immer einmal im Umgang mit diesen Medien auftauchen.

Telefonische Anmeldung unter: 0151 70879863 ist erforderlich, bitte bringen Sie nach Terminvereinbarung einfach das jeweilige Gerät mit zum Seniorentreff in der Rodensteinerstraße 1. Für die Beratung…

Seiten