Rathaus-Report

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Veröffentlicht am um 08:50 Uhr

Die jüdische Gemeinschaft begeht 2021 ein besonderes Jubiläum: Auf eine Anfrage aus Köln erließ der römische Kaiser Konstantin vor 1700 Jahren ein Edikt, wonach Juden in Ämter der Kurie und der Stadtverwaltung berufen werden konnten. Dieses Dekret aus dem Jahr 321 gilt als der älteste Beleg für die Existenz jüdischer Gemeinden auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Möglichst viele Menschen sollen die Möglichkeit haben, jüdischer Geschichte zu begegnen und ebenso den Alltag jüdischer Menschen in Deutschland besser kennenzulernen. Auf diese Weise wird zudem ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt. Auch in Groß-Umstadt…

Die Groß-Umstädter Weinhoheiten 2021/22

Veröffentlicht am um 13:45 Uhr

Weinkönigin Michelle I., Michelle Myrzik, 27, (Bildmitte) arbeitet als Orthopädietechnik-Mechanikerin in einem Sanitätshaus. Sie bringt einschlägige Erfahrung als Weinhoheit mit, denn sie war 2015/2016 schon einmal Umstädter Weinprinzessin. Nebenberuflich ist sie bei Vinum Autmundis als Weinprobensprecherin aktiv. Auch auf Weinfesten und Weinmessen unterstützt sie die Winzergenossenschaft mit ihren Kenntnissen und ihrer Liebe zum Umstädter Wein. Oder sie hilft in der Straußwirtschaft aus. Ihre Freizeit widmet sie ihren beiden Katzen oder erkundet beim Wandern oder auf dem Mountainbike die Odenwälder…

Tags: Weinhoheiten

Umstädter Weinherbst - Absage einzelner Zeitabschnitte

Veröffentlicht am um 13:41 Uhr

Der Vorverkauf für den Umstädter Weinherbst läuft weiterhin und besonders die Veranstaltungen am Freitag- und Samstagabend sind sehr beliebt. Auf Grund der geringen Nachfrage der Mittagsveranstaltungen sonntags und montags wurde jetzt entschieden, diese abzusagen. Das gilt für folgende Zeitabschnitte:

Umstädter Weinherbst im Schwimmbad:
Sonntag 19.09.2021 – 11:00-17:00
Montag 20.09.2021 – 11:00-17:00

Umstädter Weinherbst am Darmstädter Schloss:
Sonntag 19.09.2021 – 11:00-17:00
Montag 20.09.2021 – 11:00-17:00

Tags: Weinherbst

Kein Wochenmarkt am 18.09.2021

Veröffentlicht am um 13:34 Uhr

Auf Grund des Umstädter Weinherbsts fällt der Wochenmarkt am Samstag, 18.09.2021 aus. Auf dem Marktplatz wird vom Freitag, 17.09. bis Montag, 20.09. der Kinderherbstmarkt veranstaltet. Am Mittwoch, 22.09.2021 findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt auf dem Marktplatz statt. Die Stadt bittet um Verständnis und Beachtung.

Tags: Wochenmarkt

Zukunft fair gestalten

Veröffentlicht am um 13:32 Uhr

Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten“ findet vom 10. bis 24. September die bundesweite Faire Woche statt. Weltläden, Schulen, Fairtrade-Initiativen, Kirchengemeinden, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure laden bei rund 2.000 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennenzulernen. Auch in Groß-Umstadt beteiligen sich der Weltladen, die Stadtverwaltung und zwei Unternehmen an der diesjährigen Aktionswoche des Fairen Handels.

Noch bis Sonntag, 26.09., läuft das diesjährige Stadtradeln, das auch in Groß-Umstadt schon Tradition hat und zu dem sich von Jahr zu Jahr mehr Teams und Mitwirkende…

Tags: Fairtrade

Mit der Sonne Geld verdienen

Veröffentlicht am um 13:18 Uhr

Die Tatsache, dass die Sonne uns eine Menge Energie in Form von Sonnenstrahlen liefert, ist wohl allen klar, denn die Sonne schickt uns keine Rechnung. Man kann mit der Sonne richtig Geld sparen und sogar verdienen! Voraussetzung ist, dass man ein geeignetes Dach oder Grundstück besitzt. Mit einer Photovoltaik-(PV-)Anlage lassen sich die Sonnenstrahlen einfangen und in Strom verwandeln, den man selbst nutzen kann. Mit dem Solardachkataster des Landes Hessen kann man selbst berechnen, wie viel Strom produziert werden kann.

Für eine Modellrechnung wurde ein beliebiges Haus in Groß-Umstadt mit einer Dachfläche von 40…

Tags: Energie

Umstadt Ferienpark 2021 – Dank an alle mitwirkenden Vereine, Institutionen, Sponsoren und Engagierte

Veröffentlicht am um 13:07 Uhr

Das neue Ferienspielkonzept der Stadt Groß-Umstadt „Umstadt Ferienpark 2021“, das dezentral an verschieden Orten, in kleineren Gruppen verteilt über das gesamte Stadtgebiet stattfand, startete in den ersten beiden Wochen der hessischen Sommerferien und war ein erster Schritt in ein erfolgreiches neues Ferienkonzept der Stadt Groß- Umstadt.

250 Teilnehmende im Alter von 6 bis 15 Jahren nahmen das umfangreiche Angebot wahr und die Bilanz fiel durchweg positiv aus.

Die Intention der Kinder- und Jugendförderung, auch in Zeiten einer Pandemie, für Kinder und Jugendliche ein realisierbares Konzept…

Surffreizeit der Kinder- und Jugendförderung Groß-Umstadt in St. Girons

Veröffentlicht am um 13:03 Uhr

Les Landes nennt sich das an der südlichen Biskaya gelegene französische Departement. Auf den Befehl Napoleons ist dieses Gebiet durch Aufforstung zum größten zusammenhängenden Waldgebiet Europas geworden. Mit Stränden über 200 Kilometer, dem warmen Wasser und den erstklassigen Bedingungen zum Surfen hat es sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Mekka des Surfsports in Frankreich entwickelt. Fortgeschrittene und Anfänger finden hier ideale Bedingungen vor.

130 Kilometer von Bordeaux entfernt, ist St. Girons Plage in den Sommermonaten ein perfekter Ort zum Surfen.

Die 20-köpfige Gruppe aus…

Legorampen für Groß-Umstadt

Veröffentlicht am um 12:55 Uhr

Engagement ist bunt – das zeigt sich mittlerweile in vielen Städten ganz praktisch. Denn in Köln, Hanau und Co. werden aus Legosteinen farbenfrohe Rampen gebaut, die Menschen im Rollstuhl, älteren Menschen mit Rollatoren und auch jungen Familien mit Kinderwagen die Teilhabe am öffentlichen Leben erleichtern - und so einen großen Beitrag zu mehr Barrierefreiheit leisten.

Nun soll auf Initiative der diesjährigen Engagement-Lotsen in Ausbildung auch Groß-Umstadt mit Legorampen bereichert werden. Alle Beteiligten der Zusammenarbeit von E-Lotsen, Reparaturcafé Groß-Umstadt, der Stadtverwaltung und weiteren…

Tags: Ehrenamt

Literaturtreff am 30.09.21

Veröffentlicht am um 12:52 Uhr

Am Donnerstag, 30.09.21, diesmal erst um 17:15 Uhr, beschäftigt sich der Literaturkreis im Seniorentreff mit dem Roman "Ich nannte ihn Krawatte" von Milena Michiko Flašar aus dem Jahr 2012. Er erzählt die Geschichte zweier Männer im heutigen Japan. Beide befinden sich im Umbruch: Der eine sehr jung, der andere am Ende seiner beruflichen Karriere. Die beiden sitzen sich gegenüber auf zwei Parkbänken und kommen miteinander ins Gespräch. Der ungewöhnliche und sehr gut erzählte Roman beschreibt zwei Lebenswege im Japan der heutigen Zeit.

Wahlhelfer und Wahlhelferinnen gesucht für Bundestagswahl

Veröffentlicht am um 13:05 Uhr

Die Stadtverwaltung Groß-Umstadt sucht für die am 26. September 2021 stattfindende Bundestagswahl noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in einem der Wahl- oder Briefwahlvorstände dabei sein möchten.

Das UmStadtBüro sucht Personen für die Ausgabe der Stimmzettel, für die Prüfung der Wahlberechtigung und für die Auszählung der Stimmen nach Schließung der Wahllokale. Das UmStadtBüro verfügt zwar über einen treuen Stamm an Engagierten, freut sich aber auch über neue Helferinnen und Helfer, die den für die Demokratie elementaren Vorgang einer Wahl von der anderen Seite kennenlernen wollen. Darum richtet sich der…

Abschiednehmen von der Kita Zeit und Übergang in die Schule

Veröffentlicht am um 13:00 Uhr

Spannende und aufregende Monate liegen hinter den zukünftigen Schulkindern vom „Haus der Kinder“.Die Kinder konnten, auch wenn es die Pandemie dieses Jahr schwer gemacht hat, die Ernst-Reuter Schule, sowie die Geiersbergschule kennenlernen. Schulwege konnten so geübt und vertieft werden, Klassenräume wurden angeschaut und Unterricht geprobt.

In den letzten Wochen ihrer Kita-Zeit bildeten die Großen eine eigene konstante Kindergruppe. So konnte das Abschiedsfest mit und für die Kinder geplant und vorbereitet werden. Das Lied „Alle Kinder lernen lesen“ wurde in ein Theaterstück umgesetzt. Die…

Verkehrssicherungsarbeiten im Ziegelwald

Veröffentlicht am um 12:57 Uhr

Der Ziegelwald wird von vielen Bürgerinnen und Bürger beim Spazierengehen, Mountainbiken, Reiten oder der „Hunderunde“ aufgesucht. Leider hat dieses, nicht nur bei den Umstädtern beliebte Waldgebiet, in den vergangenen Jahren durch die extremen Wetterbedingungen beträchtliche Schäden erlitten.

Aus diesem Grund werden in den kommenden Wochen abgestorbene Bäume gefällt, um den Ziegelwald wieder sicherer für die Waldbesucherinnen und Waldbesucher zu machen.

Hierdurch wird es vorübergehend zu Einschränkungen für Erholungssuchende kommen. Zur Sicherheit müssen die Wege während der Arbeiten gesperrt…

Tags: Hessenforst

„Nach ‘m Schaffe dabbe“ mit dem OWK

Veröffentlicht am um 12:55 Uhr

Unter dem Motto "Nach ‘m Schaffe dabbe" bietet der Odenwaldklub Groß-Umstadt im Vorfeld des Umstädter Weinherbstes eine frühabendliche Wanderung an. Los geht es am Dienstag, den 14.09.2021 um 17:30 Uhr an der Bushaltestelle "Stadtfriedhof" (Mörsweg). Ein Bus bringt die Teilnehmer an den Naturpark-Parkplatz "Kleine Zinshecke" bei Dorndiel. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist während der Busfahrt eine FFP2-Maske oder ein medizinischer Mundschutz zu tragen. 

Von der "Kleinen Zinshecke" aus führt Förster Jörg Kaffenberger die Wanderer durch den Groß-Umstädter Wald zum…

Tags: Wandern

KUNST UNTER FREIEM HIMMEL – Poesie in Holz, Gips, Bronze, Stein

Veröffentlicht am um 13:37 Uhr

Wir bringen in Groß-Umstadt Bildende Kunst auf die Straße, in den öffentlichen Raum.

Da unter den derzeitigen pandemischen Bedingungen und Notwendigkeiten viele Ausstellungen abgesagt oder geschlossen sind, bleibt die Möglichkeit unter freiem Himmel die Kunst – und das heißt immer die Poesie – zu den Menschen zu bringen. In diesem Fall kommt sie für ein Wochenende auf den Marktplatz, ins Zentrum unserer Stadt.

Ortrud Sturm, Holzbildhauerin, Matthias Kraus, Maler, Bildhauer, Zeichner und Mitglied der Frankfurter Künstlergesellschaft, Daniel Amadeus Michel, Holzbildhauer, Goldschmied und Architekt,…

Tags: Ausstellung

Seiten